-- Anzeige --

Chep übernimmt Ifco Systems

Ifco Systems 112 Millionen Plastik-Mehrwegbehältern im Umlauf
© Foto: Ifco Systems

Ausbau des globalen Logistikgeschäfts: Australischer Konzern Brambles übernimmt Lebensmittellogistik-Spezialist für gut 920 Millionen Euro


Datum:
16.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Amsterdam/Pullach. Der niederländische Dienstleister Ifco Systems wird für insgesamt 923 Millionen Euro an den australischen Konkurrenten Brambles verkauft. Der Finanzinvestor Apax Partners, dem 93,4 Prozent an Ifco gehören, hat seine Anteile bereits an die Muttergesellschaft des Palettenpooling-Anbieters Chep verkauft. „Mit dem Erwerb werden zwei wichtige Schlüsselgeschäftsfelder in unserem Unternehmen gestärkt, die Bereiche Reusable Plastic Container (RPC) und Paletten" sagte Dolph Westerbos, Chep EMEA Group President.

Ifco Systems betreibt einen weltweiten Pool von mehr als 112 Millionen wiederverwendbaren Mehrwegbehältern aus Plastik, die vorwiegend zum Transport von Obst und Gemüse zum Lebensmitteleinzelhandel verwendet werden. In den USA verleiht das Unternehmen zudem Transportpaletten aus Holz. Der Firmenhauptsitz befindet sich in Amsterdam, daneben befinden sich operative Zentren des Unternehmens im deutschen Pullach, sowie im US-amerikanischen Houston und Tampa. Ifco beschäftigt rund 4000 Mitarbeiter in 23 Ländern.

Die Akquise stehe noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung durch Wettbewerbsbehörden. Brambles rechnet mit einer Übernahme innerhalb von neun Monaten. Brambles und Ifco bleiben bis zur Freigabe durch die Behörden eigenständige Unternehmen. Nach der Übernahme steigt der zu erwartende Umsatz auf insgesamt fünf Milliarden US-Dollar (3,7 Milliarden Euro), davon stammen vier Milliarden US-Dollar aus dem Bereich Pooling und Paletten Service. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.