-- Anzeige --

Chance auf qualifizierten Nachwuchs durch Teilnahme am Tag der Logistik

Eine Umfrage der VerkehrsRundschau ergab drei Hauptgründe warum Unternehmen am Tag der Logistik teilnehmen.
© Foto: BVL

Aktuelle Umfrage der VerkehrsRundschau zeigt drei Hauptgründe für Teilnahme am Tag der Logistik


Datum:
07.04.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Vorfeld des „Tag der Logistik“, der am 16. April bundesweit stattfindet, befragte die VerkehrsRundschau diverse Unternehmen nach Ihren Beweggründen für die Teilnahme an der Veranstaltung. Die Antworten zeigen drei klare Beweggründe, die für eine Teilnahme sprechen: Nachwuchs, Öffentlichkeitsarbeit und das Image der Branche. Der überwiegende Teil der befragten Unternehmen gab an, den Tag zu nutzen, um ersten Kontakt zu potentiellen neuen Mitarbeitern aufzunehmen und bei jungen Menschen Interesse zu wecken. Viele der Veranstaltungen richten sich daher an Schüler und Studenten und sollen dem Branchen-Nachwuchs einen besseren Einblick in die Logistikwelt geben. So erklärte Dieter Urbanke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hermes Warehousing Solutions GmbH, sein Unternehmen wolle „jungen Menschen Anreize für eine Karriere in der Logistik“ geben. Und Torsten Wunderlich, Leiter Air Cargo Management am Flughafen Hamburg, erklärt: „Wenn wir junge Menschen in ihrer Studien- und Berufswahl bestärken können, ist das ein toller Erfolg!“ Neben potentiellem Nachwuchs soll durch den Firmenauftritt auch die allgemeine Öffentlichkeit sowie Brancheninterne auf die teilnehmenden Unternehmen aufmerksam gemacht werden. Viele Unternehmen nutzen die Chance für Presse und Öffentlichkeitsarbeit und präsentieren das Angebot des eigenen Betriebs. So sieht Manja Steudel, im Vertrieb/Marketing von Go! Express Logistics zuständig für den Tag der Logistik, in der Teilnahme die Chance „uns als Unternehmen zu präsentieren.“. Auch Andreas Mertens von WM Logistik beabsichtig am 16. April „ganz speziell auch unser Unternehmen in der Öffentlichkeit“ zu präsentieren. Aushängeschild für die Branche Das der Tag der Logistik auch ein Aushängeschild für die Branche selbst ist, wird aus den gegebenen Antworten ebenfalls deutlich. WM Logistik möchte durch das eigene Angebot dazu beitragen „dass Bild der Speditions- und Logistikbranche in der Öffentlichkeit zu verbessern.“ Auch Geodis möchte interessierte Besucher darüber informieren, was Logistik aktuell bedeutet. Die Aufgaben und Herausforderungen der Logistikbranche hätten sich in den letzten Jahren stark gewandelt, begründet das Unternehmen seine Teilnahme. Aus diesem Grund möchte man zeigen, was ein Logistikdienstleister für seine Kunden heutzutage ermöglicht. (tk) Bilder und detailierte Statements der befragten Unternehmen zu Beweggründen für die Teilnahme, Angebot und Kosten sowie erwartete Besucher, können Sie in der folgenden Bildergalerie einsehen.


Tag der Logistik 2009 - Blitzumfrage

Tag der Logistik 2009 - Blitzumfrage Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.