-- Anzeige --

Ceva Logistics bietet Bahnverkehr nach China

20.03.2013 15:12 Uhr
Ceva Logistics bietet Bahnverkehr nach China
Ceva Logistics hat einen neuen Service
© Foto: Ceva

Die neue Strecke führt vom chinesischen Suzhou über Russland bis in die Niederlande.

-- Anzeige --

Frankfurt/Main. Der niederländische Logistikdienstleister Ceva Logistics bietet einen neuen Bahnverkehr zwischen Suzhou in China und den Niederlanden an. Das hat das Unternehmen heute mitgeteilt. Die Strecke ist 11.000 Kilometer lang und die Transitzeit beträgt 28 Tage. Der Dienst nimmt eine nördliche Route über Russland.

Nach Unternehmensangaben ist der Bahndienst deutlich günstiger als ein Transport per Luftfracht und 13 bis 15 Tage schneller als per Schiff. Außerdem seien die flexiblen Abfahrtszeiten ab Suzhou ein weiterer Vorteil für die Kunden, sagte Martin Thaysen, bei Ceva Logistics Executive Vice President China. (hst)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.