-- Anzeige --

BLG Logistics testet neue Technologie für Container-Transporte

BLG Logistics, Container, Containerversand
Für den Test schickt das Innovations-Team von BLG Logistics 20 Container nach Amerika – alle ausgestattet mit einem Sensor-System von SecureSystem
© Foto: BLG Logistics

Der Logistikdienstleister erprobt gemeinsam mit SecureSystem, einem Unternehmen für Container-Technologie, eine neue Dienstleistung für einen störungsfreien Warenfluss.


Datum:
25.11.2020
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bremen. Im Rahmen des Projekts „FastLane” testet der Seehafen- und Logistikdienstleister BLG Logistics zusammen mit SecureSystem eine neu entwickelte Technologie für schnelle und sichere Transportwege. Das Unternehmen SecureSystem hat sich auf Echtzeit-Zustandsüberwachung, Datenanalyse, und Forecasting für Container mit hochwertigen oder sensiblen Gütern spezialisiert. 

Mit dem gemeinsamen neuen Lösungsansatz soll die Zeit der Verzollung in Zielhäfen weltweit verkürzt und der Zollvorgang vereinfacht werden, wie BLG Logistics am Mittwoch informierte. Dafür schickt das Innovations-Team des Unternehmens 20 Container nach Amerika, die mit einem Sensor-System von Secure System ausgestattet sind.

Sensor-System übermittelt Echtzeit-Daten

Zum Prozedere: Die Test-Container starten ihre Reise im Logistik-Center Bremen. Dort werden sie laut BLG sicher verschlossen und für den Transport in die USA vorbereitet. Während des Transports übermittelt das Sensor-System Echtzeit-Daten bezogen auf den Ort, den Zustand und die Integrität der Container.

Die digitalen Daten sollen die komplexen Zoll-Entscheidungsprozesse unterstützen. Wurden die Container beispielsweise auf ihrem Weg nicht unbefugt geöffnet, könnten sie von einer verbesserten Risikobewertung profitieren, so der Logistikdienstleister. Zeitaufwändige Inspektionen könnten somit reduziert werden. Käme es während des Transports zu einer unerlaubten Öffnung, ginge eine Meldung direkt an die vorher festgelegten Parteien sowie die Zollbehörde, teilte BLG mit.

Projekt unterstützt Strategie der Grenzbehörden

Das Kooperationsprojekt von BLG Logistics und SecureSystem unterstützt nach Unternehmensangaben die Strategie der Grenzbehörden, durch den Einsatz von Technologien die Sicherheit und Vereinfachung des Handels zu verbessern. (sn)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.