-- Anzeige --

Besucherrekord auf der Transport Logistic

Mehr als 51.000 Besucher kamen dieses jahr nach München
© Foto: Messe München GmbH 2011

Die weltgrößte Transport- und Logistikmesse zog mehr als 51.000 Besucher aus 132 Ländern nach München


Datum:
13.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Die weltweit größte Messe für Transport und Logistik hat heute in München nicht nur mit einem Aussteller-Plus, sondern auch mit einem Besucherrekord geendet. Zur Transport Logistic kamen dieses Jahr mehr als 51.000 Fachbesucher. „Die Stimmung in den Hallen war außerordentlich geschäftsfokussiert und positiv", sagte Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München. „Die Branche ist voll im Aufschwung."

Bei den Besucherzahlen erzielte die Transport Logistic damit ein Wachstum von sieben Prozent, das vorwiegend aus dem Ausland kam. Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Besucherländer von 112 auf 134. Die Top Ten-Besucherländer waren neben Deutschland – in dieser Reihenfolge – Österreich, Niederlande, Italien, Schweiz, Tschechische Republik, Frankreich, Belgien, Polen, Großbritannien und Ungarn.

Die acht Ausstellungshallen und das Freigelände waren dieses Jahr mit 1893 Unternehmen aus 59 Ländern belegt. Mit dieser Beteiligung verzeichnete die Messe auch bei den Ausstellern ein Plus von sieben Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung. Der Zuwachs um rund 130 Unternehmen kam ebenfalls vor allem aus dem Ausland. Damit stieg der internationale Anteil auf rund 44 Prozent. Am stärksten wuchsen die Beteiligungen aus dem Baltikum, den Benelux-Ländern, Skandinavien und Osteuropa.

Die nächste Transport Logistic findet in gut zwei Jahren vom 4. bis 7. Juni 2013 in München statt. (sb) 


Transport Logistic 2011 - Impressionen von der Eröffnung der Messe

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.