-- Anzeige --

Baden-Baden: Pläne für Amazon-Verteilzentrum liegen auf Eis

Die Pläne für ein Amazon-Verteilzentrum in Baden-Baden liegen erst einmal auf Eis (Symbolbild)
© Foto: Rupert Oberhäuser/Image-Broker/picture-alliance

Amazon hat vorerst keine Genehmigung für den Bau eines geplanten Verteilzentrums in Baden-Baden erhalten. Hintergrund sind Pläne für den möglichen Bau einer Klinik.


Datum:
06.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Baden-Baden. Die Pläne für ein Verteilzentrum des Versandhändlers Amazon in Baden-Baden liegen auf Eis. Der Gemeinderat entschied am Donnerstagabend, 5. August, für das angedachte Areal vorerst keine lärmintensive Gewerbeneuansiedlung zuzulassen. Hintergrund ist, dass in der Nähe eine neue Zentralklinik für die Region gebaut werden könnte. Dann wäre der nächtliche Lieferverkehr störend. Über den Klinikstandort soll aber erst im kommenden Sommer entschieden werden, wie ein Sprecher der Stadt am Freitag sagte. Ob Amazon so lange wartet, war zunächst unklar. Mehrere Medien hatten darüber berichtet.

Wird das Klinikum woanders gebaut, hätte Amazon gute Chancen, die Baugenehmigung zu bekommen. Rechtlich sei nichts an dem Antrag auszusetzen, sagte der Sprecher der Stadt. Während auf der einen Seite voraussichtlich eine dreistellige Zahl an Arbeitsplätzen auch für ungelernte Kräfte stünde, wären mit dem Verteilzentrum andererseits etwa 2600 Fahrzeugbewegungen am Tag verbunden, rund 1700 davon durch Kleinlastwagen. Vor allem die Fahrten der 40-Tonner spielten sich allerdings zwischen 22 und 6 Uhr morgens ab. Von Amazon gab es auf Anfrage zunächst keine Stellungnahme zu der Ratsentscheidung. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.