-- Anzeige --

Analyse: Schifffahrtsmärkte 2013 weiter am Boden

Viele Schiffsfonds verkaufen ihre Schiffe, um der Insolvenz oder Sanierung zu entgehen – Containerschiffe sind besonders betroffen
© Foto: DHL

Das Analyseunternehmen Deutsche Fondsresearch (DFR) sieht in diesem Jahr keine Erholung für die internationalen Schifffahrtsmärkte.


Datum:
14.02.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Die internationalen Schifffahrtsmärkte fahren nach einer unabhängigen Analyse in diesem Jahr noch tiefer in die Krise. Zahlreiche Indizien sprechen gegen eine Erholung, heißt es in einer am Donnerstag in Hamburg verbreiteten Mitteilung des Analyseunternehmens Deutsche Fondsresearch (DFR). Die Charterraten für Container- und Massengutschiffe seien zum Jahresende wieder auf das niedrige Niveau am Anfang des vergangenen Jahres gefallen. Die Containerschiffsflotte sei dennoch um sechs Prozent gewachsen; die Überkapazitäten hätten noch zugenommen.

Viele Schiffsfonds verkaufen nun ihre Schiffe, um der Insolvenz oder Sanierung zu entgehen. Im vergangenen Jahr wurden 86 Fondsschiffe verkauft, mehr als drei Mal so viel wie im Jahr davor. „Ein weiteres schlechtes Zeichen“, sagte DFR-Geschäftsführer Nils Lorentzen. Betroffen sind vor allem Containerschiffe. Der Markt für geschlossene Schiffsfonds ist mittlerweile komplett zum Erliegen gekommen: im vierten Quartal wurde kein Fonds von der Finanzaufsicht Bafin genehmigt. (dpa/bw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.