-- Anzeige --

Abteilung S „Luftsicherheit“ des LBA nimmt Arbeit auf

Die Luftfrachtsicherheit soll erhöht werden
© Foto: imago/Michael Westermann

Das Luftfahrt-Bundesamt will mit der neuen Abteilung und der Aufstockung des Personals die Luftfrachtsicherheit in der gesamten Lieferkette verbessern


Datum:
18.07.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Braunschweig. Die neue Abteilung S „Luftsicherheit" des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA) hat am Freitag offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Das teilte das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig mit. Mit der Arbeitsaufnahme der neuen Abteilung würden gleichzeitig das bisherige Referat B 6 „Luftsicherheit" in der Abteilung B „Betrieb" aufgelöst.

"Mit der Gründung der Abteilung und der gleichzeitigen Aufstockung des LBA-Personals für den Bereich Luftsicherheit werden wir die Sicherheit der Luftfracht in der gesamten Lieferkette - vom Versender über den Transporteur bis zur Verladung im Flugzeug - verbessern", sagte Verkehrsstaatssekretär Klaus-Dieter Scheurle über den Start der neuen Fachabteilung des Luftfahrt-Bundesamtes.

Die Abteilung S Luftsicherheit werde unter anderem für die Zulassung und Beaufsichtigung der Beteiligten an der sicheren Lieferkette (zum Beispiel reglementierte Beauftragte, bekannte Versender), für die Eigensicherungsmaßnahmen der Luftfahrtunternehmen, für die Abnahme von Prüfungen der Luftsicherheitskontrollkräfte sowie für die Zulassung von Ausbildern für Luftsicherheitsschulungen zuständig sein.

Hauptsitz der neuen Abteilung ist laut LBA Braunschweig, die Aufgaben würden aber in allen Außenstellen des LBA wahrgenommen. (jko)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.