-- Anzeige --

Stonemaster-Kipper für die Eidgenossen

Der StoneMaster aus Triptis: Leicht und robust, eignet sich bestens für die Einsatzzwecke des Schweizer Unternehmens Beton AG Niederlenz.
© Foto: Fliegl

Auf Roadshows werden Fahrzeuge präsentiert und Kontakte geknüpft. Mit Erfolg, wie das Beispiel von Fliegl, des Schweizer Fahrzeughändlers Avesco und seines Kunden Beton AG Niederlenz zeigt.


Datum:
16.08.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Wir haben Fliegl-Trailer auf einer Roadshow präsentiert und mit der Beton AG nun einen Kunden gefunden, für den die StoneMaster-Sattelkipper perfekt passen“, erklärt Florian Zwahlen von Avesco. Die Unternehmen arbeiten im Rahmen des Baumaschinen-Handels schon länger zusammen, seit Anfang 2021 vertreibt Avesco auch Anhänger und Auflieger von Fliegl. Die Beton AG Niederlenz bestellte zunächst einen Kipp-Auflieger, dann noch zwei weitere. Mittlerweile gehören vier Fliegl-Trailer zu deren Fuhrpark. Geschäftsführer Stefan Fehlmann: „Die StoneMaster sind leicht, robust und eignen sich bestens für unsere Einsatzzwecke.“ Schüttgüter aller Art transportiert die Beton AG Niederlenz in der Deutsch-Schweiz. Wegen des meist regionalen Einsatzes ist die Beton AG Niederlenz mit Standard-Kippern unterwegs.

Details mit Pfiff

Wie jeder Trailer von Fliegl bieten auch die StoneMaster-Kipper praxisgerechte Detail-Lösungen: Das am Hydraulikzylinder befestigte Stehpodest neigt sich beim Kippen leicht mit nach innen; die Versorgungsanschlüsse sind so positioniert, dass der Fahrer sie erreicht, ohne unter das Fahrzeug zu kriechen. Dazu ein Schaufel- und Besenhalter, die geschützt eingebaute Beleuchtung, den als Querträger verbauten Luftkessel oder die durchgehende Kippwelle – all das erleichtert die tägliche Arbeit im harten Baustellenalltag, sorgt auch bei den Trailern für Langlebigkeit.

Das Kippgelenk der Mulde schmiert Fliegl ab Werk mit Kupferpaste, die deutlich länger haftet als herkömmliches Fett. Langlebigkeit zeichnet auch die Arme der Luftfederaufnahmen aus, die Fliegl zusätzlich verzinkt und eine 10 Jahre Anti-Rost-Garantie bietet. Auch die Planenbefestigung wurde praxisgerecht entwickelt: Fliegl verzichtet auf die üblichen Seilringe, die schnell verbiegen; stattdessen wird das Seil in spezielle Aussparungen in der Muldenaußenwand eingehakt. Gut geschützt befinden sich die Planenablagen auf der Innenseite der Mulde. Sollte es doch einmal einen Anfahrschaden geben, sind die eingehängten Halter schnell getauscht – ohne Werkzeug oder Schweißarbeiten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.