-- Anzeige --

Kooperation ermöglicht klimafreundliche Kühltransporte

E-Trailer mit elektrisch betriebenen Achsen - sie bieten fahrdynamische Unterstützung für Zugfahrzeug wie auch Rekuperation um Nebenverbraucher wie Kühlmaschinen mit elektrischer Energie versorgt zu können: 
© Foto: Kögel

Gemeinsam mit SAF-Holland hat Kögel einen Tiefkühlauflieger der Baureihe Kögel Cool – PurFerro quality entwickelt, der über eine Rekuperationsachse verfügt. Diese gewinnt Bewegungsenergie als elektrischen Strom zurück und stellt sie dem Antrieb der Kühlmaschine zur Verfügung.


Datum:
07.03.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Burtenbach. Die europäische Logistikbranche steht vor großen Herausforderungen. Eine davon ist die Vermeidung des Schadstoff- und CO2 -Ausstoßes im Straßengüterverkehr. Kögel hilft den Kunden mit seinen innovativen Transportlösungen dabei, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Gemeinsam mit SAF-Holland hat Kögel nun einen Tiefkühlauflieger der Baureihe Kögel Cool – PurFerro quality gefertigt, dessen Kühlmaschine vollelektrisch betrieben wird. Das verringert nicht nur den Dieselkraftstoffverbrauch und damit Schadstoffausstoß, es reduziert auch die Geräuschemissionen und verringert die Betriebskosten.

Umweltfreundliche Transportlösungen

„Wir bei Kögel wollen dazu beitragen, die Transport- und Logistikprozesse im Einklang mit der Politik und unseren Kunden umwelt- und klimafreundlicher zu gestalten“, sagt Thomas Eschey, als Geschäftsführer von Kögel verantwortlich für den Bereich Technik. Wesentlicher Bestandteil der Elektrifizierung des Kögel Cool ist die Rekuperationsachse TRAKr von SAF-Holland. Ein elektrischer Generator in der Trailerachse SAF TRAKr wandelt während der Fahrt, beispielsweise in Schubphasen des Zugfahrzeugs, Bewegungsenergie um und puffert diese als elektrischen Strom in einer Batterie am Trailer. Der elektrische Strom wird anschließend dazu genutzt, das Kühlaggregat zu betreiben.

Vollelektrischer Antrieb bietet zahlreiche Vorteile

Beim vollelektrischen Betrieb benötigt das Kühlaggregat somit keinen herkömmlichen Kraftstoff und stößt keine Schadstoffe aus. Weitere Vorteile des Systems sind geräuschloser Einsatz und ein geringerer Verschleiß. Daher eignet sich der Kögel Cool - PurFerro quality mit vollelektrisch angetriebenem Kühlaggregat auch für die nächtliche Anlieferung in Innenstädten und eröffnet so mehr Freiheit bei der Fahrzeugdisposition. Außerdem sorgt das leise vollelektrische System für Komfort - gerade auf dem Rastplatz für Lkw- Fahrerinnen und Fahrer während der Ruhezeiten ein eindeutiges Plus.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.