-- Anzeige --

Kögel zeigt soziale Verantwortung – nicht nur an Weihnachten

Kögel Blicki blickts
Seit 2017 hat die Verkehrssicherheitsinitiative Blicki blickt‘s bereits 67.000 Kinder im Grundschulalter geschult. Monika Humbaur, Geschäftsführerin der Kögel Holding, ist Botschafterin des Blicki e.V.
© Foto: Kögel

In der Weihnachtszeit unterstützt der Burtenbacher Fahrzeugbauer wie auch die Jahre zuvor Päckchenkonvois mit Trailern und Sachspenden. Zudem engagiert sich Kögel während des Jahres im Rahmen der Initiative Blicki blickt’s für die Verkehrssicherheit von Kindern.


Datum:
06.12.2023
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am ersten Weihnachtsfeiertag verteilen die Unterstützer der Verkehrssicherheitsinitiative Blicki blickt‘s, wozu auch Kögel zählt, Geschenke von Scania, Sonax und Kögel an Trucker, die Weihnachten nicht bei ihren Familien verbringen können. Die Aktion findet an Rastplätzen entlang der Autobahn A4 zwischen den Raststätten Auerswalder Blick und Hermsdorfer Kreuz statt. 

Kögel stellt Trailer für mehrere Weihnachtspäckchenkonvois

Alljährlich stellt Kögel den Johanniter Weihnachtstruckern einen Auflieger zur Verfügung. Damit transportieren freiwillige Helfer ab Anfang Dezember Hilfspakete mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und kleinen Geschenken in verschiedene südosteuropäische Länder, die besonders von Armut betroffen sind. Dort verteilen sie die Johanniter und ihre Partner vor Ort an arme Familien, alte Menschen, Schul- und Kindergartenkinder. Noch bis 15. Dezember können Pakete an einer der zahlreichen Sammelstellen abgegeben werden Alle Informationen zu den Abgabeorten und zur Packliste gibt es hier.

Ebenfalls schon seit mehreren Jahren eine feste Verbindung ist der Kögel Trailer für den MAN-Weihnachtstruck. Damit besuchen Mitarbeiter des bayerischen Lkw-Herstellers unter anderem Kindergärten, Schulen, Vereine sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in Deutschland und bringen dort viele Kinderaugen zum Leuchten. Zusätzlich verteilen die Helfer der MAN-Weihnachtstruck-Aktion an Raststätten Geschenke an Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer.

Außerdem unterstützt Kögel wieder das Autohaus Ramsperger aus Sigmaringen mit einem Auflieger. Der Fahrzeughändler beteiligt sich damit an der bundesweiten Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi (weihnachtspaeckchenkonvoi.de). Die Geschenke gehen in diesem Jahr an bedürftige Kinder in südosteuropäischen Ländern und in der Ukraine.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.