-- Anzeige --

Kässbohrer zeigt auf der Solutrans sein Best-of der Produktpalette

K.SSL. 38
Neben dem effizienten Liegendsilo SSL 38 zeigt Hersteller Kässbohrer auch weitere Fahrzeuge für die Bedürfnisse der Kunden in Frankreich, Spanien und Italien 
© Foto: Kaessbohrer

Auf der Fachmesse in Lyon wird das Kässbohrer-Team aus Frankreich, Spanien und Italien in Halle 4, Stand G122, bereitstehen, um Stakeholder zu treffen und über die neuesten Entwicklungen des Unternehmens zu informieren.


Datum:
18.10.2023
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei seiner vierten Teilnahme an der Solutrans wird Kässbohrer die besten Beispiele aus seiner kompletten Produktpalette ausstellen: SSL 38, das effizienteste Liegendsilo mit maximaler Nutzlast, SLA HS3, ein ausziehbares Tiefbett mit hydraulischer Schwanenhalsrampe, SCH Planensattelauflieger mit Hartholzboden, SPS XS, eine leichte Pritschenbaureihe, die die Bedürfnisse seiner Kunden in Frankreich, Spanien und Italien effizient erfüllt.

Das Solutrans-Ausstellungsfahrzeug von Kässbohrer, der Liegendsiloauflieger K.SSL 38, besticht durch sein geringes Gewicht, seine Stabilität unter verschiedenen Straßenbedingungen, seine schnelle und effiziente Entladung und seine hohen Sicherheitsfunktionen. Mit seinem ausgefeilten Design und Radstand bietet der K.SSL 38 eine hohe Manövrierfähigkeit auch unter schwierigen Straßenverhältnissen. Flexiblen Silobetrieb für den vielseitigen Transportbedarf im Straßenbau gewährleistet der SLA HS, ein ausziehbares Tiefbett mit hydraulischer Schwanenhals-Auffahrrampe. Damit kann er zwei Arbeitsmaschinen in einem Arbeitsgang transportieren. Seine 10-Tonnen-Zurrringe, die Containerverriegelungen, vertikale und seitliche Rungentaschen ermöglichen eine einfache und sichere Ladungssicherung.

SPS-Serie: Für Baumaterialien, Stückgut bis hin zu Container

Der Plattformsattelauflieger K.SPS XS ist so konstruiert, dass er bei einem minimalen Eigengewicht von 5.800 kg die höchste Nutzlastkapazität bietet, ohne Dank seines robusten Fahrgestells mit KTL-Beschichtung Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Mit einer Aufsattelhöhe von 980 mm bis 1.300 mm bietet der K.SPS XS Flexibilität im Einsatz. Dank der ausgeklügelten Konstruktion mit präzise platzierten, Eumos-zertifizierten Rumgentaschen, Zurrösen und Containerschlössern kann das Code XL- zertifizierte Fahrzeug eine Vielzahl von Ladungen sicher transportieren, von Baumaterialien über Stückgut bis hin zu Containertransporten.

Kässbohrer SPS
Die SPS-Serie bietet Fahrgestelle mit KTL-Beschichtung, der ausgestellte XS dank Eigengewicht von 5.800 kg höchste Nutzlastkapazität und Code XL-Zertifizierung
© Foto: Kaessbohrer
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.