-- Anzeige --

Erster Kühltrailer mit Advancer-E in niederländischen Kundeneinsatz

22.03.2023 15:32 Uhr | Lesezeit: 5 min
ThermoKingadvancerE
Advancer-e gewährleistet laut Hersteller keine direkten Emissionen, leisen Betrieb und weniger bewegliche Teile, was auch weniger Wartungsanforderungen und -kosten bedeutet
© Foto: Thermo King

Der erste Trailer mit der neuen motorlosen und elektrischen Trailer-Kältemaschine Advancer-e ist seit Mitte März in den Niederlanden bei RTR im Einsatz. Als Teil deren Mietflotte wird der Trailer von Dailycool betrieben. Das Unternehmen hat sich auf Transport- und Logistikdienstleistungen für Fleisch-, Gemüse- und Obst spezialisiert.

-- Anzeige --

Refrigerated Trailer Rentals Holland betreibt bereits eine große Flotte von Kühltrailern mit der Advancer A-Serie von Thermo King. „Wir wussten, dass wir die neue Advancer-e in unserer Flotte haben mussten, als Thermo King sie vorstellte“, erklärt Wilbert de Graaff, Inhaber von RTR. „Und das ist für uns nur ein erster Schritt auf einer längeren Reise." Die neue elektrische Advancer-e-Maschine in der RTR-Flotte wird vom Thermo King Energ-e Pack (Batterie- und Energiemanagementsystem) angetrieben. Die Kältemaschine wurde allerdings konzipiert, stromunabhängig aber auch kompatibel mit allen wichtigen alternativen Motorstromquellen zu sein, einschließlich Thermo King AxlePower, der Generator- und Inverter-Technologie von Frigoblock, sowie Netzstrom, wenn sie im Depot stationiert ist. 

Reduzierung um bis zu 10 Tonnen CO2 jährlich

Mit seiner vollelektrischen Architektur kann eine Advancer-e-Maschine den CO2-Fußabdruck einer Trailerflotte um bis zu 10 Tonnen CO2 pro Jahr reduzieren. Advancer-e ist mit jeder Zugmaschine für innerstädtische Lieferungen oder für Langstreckeneinsätze kompatibel. Die Kältemaschine gewährleistet keine direkten Emissionen, einen geräuscharmen Betrieb und weniger bewegliche Teile, was geringere Wartungsanforderungen und -kosten bedeutet. In Kombination mit dem Controller der A-Serie und intuitiver Telematik bietet die Advancer-e Nachhaltigkeitsvorteile wie auch Effizienz bei der Temperaturregelung – das sind für viele Transportunternehmen strategische Prioritäten, um den Schritt in Richtung Vollelektrifizierung zu machen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.