-- Anzeige --

Logistik in Bewegung – Charity-Aktion sammelt 70.000 Euro

Laufen für den guten Zweck: Die Logistikbranche erlief 70.000 Euro für die Nicolaidis YoungWings Stiftung
© Foto: Logistik in Bewegung

Zu Gunsten der Aktion der Nicolaidis YoungWings Stiftung für junge Trauernde liefen Mitarbeiter der Logistikbranche über 77.000 Kilometer.


Datum:
02.11.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Charity-Aktion Logistik in Bewegung hat auch diesen Sommer – und damit zum dritten Mal in Folge – Unternehmen aus der Logistikbranche und deren Belegschaft erfolgreich dazu aufgerufen, sich für den guten Zweck zu bewegen. Zu Fuß, auf dem Fahrrad oder zu Pferde – vom 1. Juli bis zum 30. September legten die sportaffinen Logistiker knapp 77.000 Kilometer zurück und erreichten so eine Spendensumme von insgesamt 70.000 Euro, die zu 100 Prozent an die Nicolaidis YoungWings Stiftung geht. 

Die Stiftung bietet bundesweit jungen Trauernden eine zielgruppengerechte Beratung sowie langfristige Begleitung an. Mit den Spendengeldern soll die tägliche Arbeit der Stiftung unterstützt und die Trauerbegleitung sichergestellt werden. Der Beginn der diesjährigen Spendenaktion war getrübt durch den Tod der Stiftungsgründerin Martina Münch-Nicolaidis, die am 26. Juni 2022 nach schwerer Krankheit starb.

„Ich bin überwältigt von dem erneuten Engagement der Logistikbranche. Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Beteiligten von ganzem Herzen bedanken – bei den Mitarbeitenden wie auch den Unternehmen. Sie ermöglichen uns mit ihrer Teilnahme die Arbeit der 1998 von Martina Münch-Nicolaidis gegründeten Stiftung fortzusetzen“, sagt Karin Neumeier, Vorständin der Nicolaidis YoungWings Stiftung, die zusammen mit ihrem Ehemann Kuno Neumeier die Initiative Logistik in Bewegung ins Leben gerufen hat.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.