Daum Martin

In diesem Jahr Nutzfahrzeug-Chef der ACEA: Daimler-Manager Martin Daum

©Daimler

Personen des Tages - 22. Januar 2021

Der Daimler-Manager Martin Daum übernimmt in diesem Jahr den Vorsitz des Nutzfahrzeug-Ausschusses der ACEA. Außerdem ist ein DSV-Manager zu Hellmann gewechselt.

Martin Daum hat den Vorsitz des Nutzfahrzeug-Ausschusses des Verbands europäischer Automobilhersteller (ACEA) übernommen. Der Ausschuss setzt sich aus den CEOs der europäischen Hersteller von Lkw, Bussen und Transportern zusammen, der Vorsitzende wird jährlich bestimmt. Daum ist im Hauptberuf Vorsitzender des Vorstands der Daimler Truck AG und Mitglied des Vorstands der Daimler AG. Er übernimmt das ACEA-Amt von Scania-CEO Henrik Henriksson

Peter Hüwel ist seit dem 1. Januar Regional Chief Executive Officer (CEO) North America bei Hellmann Worldwide Logistics. Sein Vorgänger, Steen Christensen, verlässt das Unternehmen laut dem Logistikdienstleister „im Einvernehmen mit dem Vorstand, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen“. Er kommt von DSV, wo er als Vice President die Luft- und Seefrachtverkehre zwischen Nord- und Lateinamerika verantwortet hatte. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen bei dem Logistikdienstleister Panalpina tätig.

Seit dem 15. Januar 2021 ist Lutz Pinkofsky neuer Leiter der Abteilung Straßenverkehrstechnik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach. Er ist bereits seit 1998 bei der Behörde, anfangs als wissenschaftlicher Mitarbeiter. 2006 promovierte er zum Doktor-Ingenieur. Im selben Jahr wurde er zum Leiter der präsidialen Stabsstelle „Forschungscontrolling, Qualitätsmanagement“ ernannt und war im Weiteren über mehrere Jahre sowohl Forschungsbeauftragter als auch Qualitätsmanagementbeauftragter der BASt. Seit 2012 leitete er die Gruppe „Innovationen im Straßenwesen“.

Wirtschaftsverband BME wählt neuen Vorstand

Gundula Ullah ist neue Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). Die Bereichsleiterin Einkauf der Funke Mediengruppe wurde damit auf der digital durchgeführten Delegiertenversammlung des Verbandes Mitte Januar zur Nachfolgerin von Horst Wiedmann, der sich nach zwei Amtsperioden nicht mehr zu Wahl gestellt hatte. Christian Staab (BorgWarner Transmission, Ketsch, Germany) wurde als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Martin Müller-Raidt (KfW-Bankengruppe, Frankfurt) als Schatzmeister gewählt. Christian Satzek (Lenze, Hameln) wurde in der konstituierenden Sitzung als weiteres Mitglied in den geschäftsführenden Bundesvorstand (BV) gewählt. Gemeinsam bilden sie und Ullah mit BME-Hauptgeschäftsführer Silvius Grobosch den geschäftsführenden BV. Weitere Mitglieder des neugewählten BME-Vorstands sind: Michael Eßig (Universität der Bundeswehr, München), Erich Graf (Diehl Controls, Wangen), Matthias Gramolla (Airbus, Toulouse), Jan Grothe (Deutsche Bahn, Berlin), Stefanie Lang (MVV Energie, Mannheim), Gunnar Schmidt (Löwenstein Medical Technologies, Hamburg), Dirk Schneider (Deutsche Post DHL, Bonn).

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special DAUM, MARTIN.

1000px 588px

Daum, Martin, Personalien - Jobwechsel, Verband – BME, Daimler Trucks & Services, Verband – ACEA, Hellmann Logistics, Bundesanstalt für Straßenwesen BASt


WEITERLESEN: