-- Anzeige --

Transporter-Vergleich: Im ewigen Duell

Der Mercedes-Benz überragt den VW in der Außenlänge um knapp 24 Zentimeter
© Foto: VerkehrsRundschau/Jan Burgdorf

Einmal mehr treffen im VR-Profitest der VW Transporter und der Mercedes-Benz Vito aufeinander. Welche Unterschiede und Qualitäten die jüngsten Modelle der beiden Bestseller offenbaren, zeigt sich bei der Fahrt über die Testrunde.


Datum:
19.01.2023

-- Anzeige --

Besser als diese beiden Vans sind sich wohl keine Vertreter der Dreitonnenklasse bekannt. Bei unzähligen Vergleichstests standen sich der VW Transporter T6.1 und der Mercedes-Benz Vito schließlich schon gegenüber. Wobei sowohl der Ford Transit Custom als auch der Opel Vivaro ebenfalls zu diesem Vergleich der "deutschen" Transporter geladen waren, allerdings konnten beide Hersteller zum Testzeitpunkt keine geeigneten Testfahrzeuge zur Verfügung stellen.

Weshalb es der T6.1 und der Vito einmal mehr unter sich ausmachen. Schade eigentlich, denn der Ford ist dem Mercedes-Benz in der deutschen Zulassungsstatistik zuletzt recht nahe auf die Pelle gerückt. Unangefochten vorne steht hier weiterhin der VW Transporter, auch wegen seiner ungeschlagenen Variantenvielfalt, die vom Triebkopf bis hin zum Kastenwagen-Modell mit Hochdach reicht. Den Vito gibt es für den Transporteinsatz dagegen lediglich…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.