-- Anzeige --

TIP Services weitet Werkstattservices aus

08.04.2010 18:38 Uhr
TIP Services weitet Werkstattservices aus
Nutzfahrzeugvermieter GE TIP Services baut seine stationären und mobilen Werkstattdienste aus
© Foto: TIP Services

Standort Köln neu am Netz / Zahl der mobilen Service-Vans erhöht / Europäisches Werkstattnetz umfasst jetzt 6500 Stationen

-- Anzeige --

Hamburg. Der Trailervermieter GE TIP Services baut seine stationären und mobilen Werkstattdienste aus. In Köln hat die GE-Tochter jetzt einen weiteren eigenen Werkstattbetrieb eröffnet, meldet das Unternehmen in einer Presseerklärung. Damit sei TIP Services nach Standorteröffnungen in Großbeeren bei Berlin, Castrop-Rauxel und Hamburg nun auch am Rhein vertreten. Die angebotenen Werkstattservices stehen nicht nur Mietkunden zur Verfügung, sondern können auch von Fremdfirmen für die Wartung und Reparaturen von eigenen Trailern und Wechselbrücken aller Hersteller genutzt werden. Europaweit komme der Nutzfahrzeugvermieter damit auf ein Netz von 6500 eigenen und Partnerwerkstätten. Der Ausbau des Werkstattnetzes sei Teil der "FleetCare"-Servicestrategie, die TIP Services in Zeiten krisenbedingter Einbrüche auf dem Vermietmarkt forciert hat. "Die Nachfrage nach externen Werkstattleistungen ist deutlich gestiegen", sagte Wolfgang Kuchenbuch, TIP Services Commercial Leader Central & Eastern Europe. "Aufgrund der immer noch schwierigen Marktsituation in der Transportbranche wird das Equipment länger eingesetzt und ist damit reparaturanfälliger." Hinzu komme, dass immer mehr Speditionen ihre eigenen Werkstätten aufgrund hoher Betriebskosten aufgeben und bislang selbst erbrachte Pflege- und Werkstattservices an einen Dienstleister wie TIP Services auslagern. Teil des FleetCare-Konzeptes sei außerdem eine seit Jahresanfang um zwei Fahrzeuge aufgestockte und mittlerweile aus neun Service-Vans bestehende mobile Werkstattflotte, die bundesweit unterwegs sind und Wartungen sowie kleine Reparaturen an Ort und Stelle durchführen. Dadurch werden laut Kuchenbuch die Verfügbarkeit der Einheiten erhöht und Leerkilometer minimiert. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.