-- Anzeige --

TCT erweitert LNG-Flotte

Die TCT-Spedition schafft 50 zusätzliche LNG-Fahrzeuge an, für deren Betankung an der Unternehmenszentrale in Altdorf bei Nürnberg eine eigene Tankstelle für Bio-Erdgas errichtet wird
© Foto: TCT

Der Getränke-Fachspediteur reagiert auf starkes Auftragsvolumen und setzt ab sofort nachhaltige Iveco S-Way mit Flüssigerdgasantrieb ein. Im Herbst will der Konzern eine eigene Tankstelle für Bio-LNG installieren.


Datum:
04.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Altdorf bei Nürnberg. Die Sepdition TCT setzt die Entwicklung eines klimafreundlicheren Fuhrparks fort und schafft 50 weitere LNG-Fahrzeuge an. Für die Versorgung der erdgasbetriebenen Lkw wird TCT am Hauptsitz in Altdorf bei Nürnberg eine eigene Tankstelle für nicht-fossiles Bio-LNG in Betrieb nehmen. In den vergangenen Monaten hat der Getränke-Fachspediteur nach eigener Aussage eine sehr erfolgreiche Pilotphase mit zehn Lkw vom Typ Iveco S-Way LNG umgesetzt und investiert nun in 50 weitere Fahrzeuge.

Laut dem Logistikleiter sollen die 60 LNG-Fahrzeuge künftig so disponiert werden, dass sie fast ausschließlich die unternehmenseigene Tankstelle nutzen können. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.