-- Anzeige --

Renault Trucks T ist „International Truck of the Year“

Der französische Fernverkehrs-LKW Renault Trucks T gewann den Titel „International Truck of the Year 2015“
© Foto: Renault

Der französische Fernverkehrs-LKW gewann den Titel, den zweiten Platz belegte die neue CF-Baureihe des niederländischen Herstellers DAF.


Datum:
24.09.2014
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Der „International Truck of the Year 2015“ heißt Renault Trucks T. Das neue Flaggschiff des französischen LKW-Herstellers wurde von der europäischen International Truck of the Year-Fachjury (ITOY) zur wichtigsten LKW-Neuerscheinung des Jahres gewählt.

Der französische Fernverkehrs-LKW setzte sich im diesjährigem Votum mit 129 Wertungspunkten gegenüber dem Zweitplatzierten, der neuen CF-Baureihe des niederländischen Herstellers DAF (81 Punkte) ab. Platz Drei im Wettstreit um den internationalen Titel des besten Lkw-Debütanten belegt der neue Mercedes-Benz Atego, der 49 Jury-Zähler für sich verbuchen konnte. Zu den Bewertungskriterien der Fach-Jury für die begehrteste internationale Auszeichnung der europäischen Nutzfahrzeug-Branche zählen Innovation, Komfort, Sicherheit, Fahrverhalten, Wirtschaftlichkeit, Marktrelevanz und Umweltfreundlichkeit.

Sieger im Transportersegment und Träger des Preises „International Van of the Year“ wurde der Iveco Daily. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.