-- Anzeige --

Österreich: Plus bei Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen

In Österreich wurden wieder deutlich mehr Lkw zugelassen (Symbolbild)
© Foto: Kara / stock.adobe.com

In Österreich sind in diesem Jahr wieder deutlich mehr Nutzfahrzeuge zugelassen worden, das deutlichste Plus verzeichneten die Klein-Lkw.


Datum:
10.12.2021
Autor:
Stefan May
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wien. Der österreichische Nutzfahrzeugmarkt verzeichnet in diesem Jahr laut Statistik Austria ein deutliches Plus. Von Januar bis November 2021 waren durchwegs Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Insgesamt wurden in den ersten elf Monaten dieses Jahres mit 347.884 Kraftfahrzeugen 8,4 Prozent mehr Kfz als im entsprechenden Vorjahreszeitraum neu zum Verkehr zugelassen.

Am stärksten fielen die Zugewinne bei Klein-Lkw (plus 66,6 Prozent) aus, wobei hier auch Änderungen bei der Normverbrauchsabgabe (NoVA) eine Rolle spielten. Bei Sattelzugfahrzeugen gab es ein Plus von 33,9 Prozent, bei Traktoren betrug der Zuwachs 31,2 Prozent.

Pkw-Neuzulassungen deutlich rückläufig

Der Wert der Zulassungen liegt aktuell immer noch 14,9 Prozent unter den Kfz-Neuzulassungen 2019. Der Grund dafür sind die Zahlen beim Pkw. Denn im Gegensatz zu den Zulassungen der Nutzfahrzeuge weisen die Pkw-Zulassungen einen deutlichen Rückgang auf. Sie waren auch im November rückläufig. 17.519 Autos wurden neu zugelassen, ein Minus im Jahresvergleich von 12,6 Prozent. Der Anteil von rein elektrisch angetriebenen Pkw erreichte nun 20 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.