-- Anzeige --

Nachfrage nach Nutzfahrzeugen steigt rasant

Mit 38,4 Prozent stieg die Nachfrage nach LKW am stärksten in Deutschland an
© Foto: imago/Thomas Frey

Im Mai wurden in Europa 25 Prozent mehr Nutzfahrzeuge zugelassen als im Monat des Vorjahres / Deutschland verzeichnet das stärkste Plus mit 38,4 Prozent Zuwachs


Datum:
28.06.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Brüssel. Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Europa hat sich im Mai deutlich beschleunigt. Mit 177.811 Stück seien 25,1 Prozent mehr neu zugelassen worden als im entsprechenden Vorjahresmonat, teilte der europäische Branchenverband ACEA am Dienstag in Brüssel mit. Italien glänzt weiterhin mit Abwesenheit, hier liegen seit Januar 2011 keine Daten mehr vor. Der Verband behilft sich daher mit einer Schätzung. Der italienische Markt zeichnet für zehn bis 15 Prozent des EU-Marktes für Nutzfahrzeuge verantwortlich.

Spanien war unter den großen Märkten mit einem Minus von 13,3 Prozent der einzige mit einem Rückgang. Besonders kräftig legte die Nachfrage in Deutschland (Plus 38,4 Prozent) zu, aber auch Frankreich (Plus 32,2) und Großbritannien (Plus 17,2) erzielten hohe Steigerungen. Bei den schweren Lastkraftwagen, die unter anderem von den deutschen Herstellern Daimler und MAN angeboten werden, sprangen die Neuzulassungen um 63,1 Prozent auf 21 463 Stück nach oben. Hier stach Frankreich mit einem Plus von 87,4 Prozent besonders hervor.

Deutschland (Plus 48,7), Spanien (Plus 45,6) und Großbritannien (Plus 43,1) entwickelten sich ebenfalls dynamisch. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.