-- Anzeige --

Lichtpflicht in Österreich

Parlament beschließt, dass ab 15. November 2005 alle Fahrzeuge am Tage mit Abblendlicht fahren müssen – Verstöße werden vorerst nicht geahndet


Datum:
29.09.2005
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wien. In Österreich muss bald am Tage mit angeschaltetem Abblendlicht gefahren werden. Eine Neuregelung hat gestern das österreichische Parlament beschlossen. Die Novelle wird am 15. November 2005 in Kraft treten. Das Fahren mit Licht am Tag wird dann für alle Fahrzeuge das ganze Jahr über verpflichtend eingeführt, egal ob im Ortsgebiet oder außerhalb von Ortschaften. Die Bestimmung werde für bessere Sichtbarkeit der Fahrzeuge und damit für mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen sorgen, so das österreichische Verkehrsministerium. Per Erlass will das Ministerium allerdings eine „angemessene Übergangsfrist“ bestimmen, während der Lichtmuffel noch straffrei davon kommen. (tbu)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.