-- Anzeige --

Leichte NFZ: Ford hält weiter Kontakt zur Spitze

Der Ford Transit findet viele Käufer
© Foto: Ford Werke

Ford bleibt im Mai stärkster Importeur unter den Van-Marken / Der Transit verkauft sich fast so gut wie der VW Transporter


Datum:
30.06.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Limburg. Unter den Top-5-Van-Marken bleibt Ford die wachstumsstärkste. Wie der Marktbeobachter Jato Dynamics mitteilte, wuchs im Mai der Anteil der Kölner im Segment der leichten NFZ auf 12,4 Prozent. Diesen Wert weißt der NFZ-Anbieter auch in der Jahresstatistik auf und steigerte damit den Marktanteil um gut 2,6 Prozentpunkte.

Die beliebtesten Marken bleiben indes des heimischen Platzhirsche VW (23 Prozent Jahresmarktanteil) und Mercedes-Benz (gut 20 Prozent). Beide schwächelten aber sowohl in der Jahresstatistik als auch im Mai gegenüber den Vorjahreswerten.

Im Modellvergleich sprintete der Ford Transit im Mai mit 2121 Einheiten auf Tuchfühlung an den VW Transporter (2161) Einheiten und verdoppelte seinen Vorjahreswert. Spitze bleibt der Mercedes-Benz Sprinter mit fast 3200 verkauften Fahrzeugen. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.