-- Anzeige --

Die neuen NFZ sind weiterhin begehrt, die Gebrauchten weniger

Die schwere Nutzfahrzeugklasse findet auch im Mai viele Käufer
© Foto: VR/Soller

Der Mai war auch für die Fahrzeughändler ein Wonnemonat. Das Kraftfahrt Bundesamt zählte rund 50 Prozent mehr neuzugelassene Sattelzugmaschinen als im Vorjahr


Datum:
06.06.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Flensburg. Der Mai war auch für die Fahrzeughändler ein Wonnemonat. Das Kraftfahrt Bundesamt zählte rund 50 Prozent mehr neuzugelassene Sattelzugmaschinen als im Vorjahr. Auch wenn das bisherige Jahresplus noch beeindruckender ausfällt (Plus 64,8 Prozent, 15.320 Einheiten). Die LKW-Sparte erzielte im Mai einen Zuwachs von gut 38 Prozent (insgesamt rund 26.000 Einheiten). So kletterte seit Januar die Zahl der Zulassungen um mehr als ein Viertel auf über 111.300 Fahrzeuge.

Der Gebrauchtmarkt legte zumindest im leichten und mittelschweren Segment im Mai einen kleinen Sprung von gut sieben Prozent (insgesamt fast 27.000 Einheiten) hin. Wohingegen die Verkäufe gebrauchter Sattelzugmaschinen in Deutschland im Mai gerade einmal 1445 Stück zählten, ein Fünftel weniger als im Vorjahr. (rs)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.