-- Anzeige --

Kögel verkauft 25,25-Meter-LKW

Kögel hat erstmals einen Gesamtzug mit 25,25 Meter Länge verkauft
© Foto: Kögel

Lang-LKW: Der Fahrzeugbauer Kögel favorisiert weiterhin sein Konzept des verlängerten Trailers, dennoch liefern die Süddeutschen nun einen ersten 25,25-Meter Truck aus


Datum:
24.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Burtenbach. Nachdem nun auch die Niederlande ihre Straßen für überlange LKW-Kombinationen freigeben, werden die 25,25-Meter-Kombinationen für die Fahrzeughersteller immer interessanter. Bislang lieferten die Trailerbauer einige Fahrzeuge nach Skandinavien, denn auf finnischen und schwedischen Straßen prägen die langen Kerls das Bild. Nun meldet auch der Anbieter Kögel einen ersten verkauften Gesamtzug mit 25,25 Meter Länge, der an einen skandinavischen Kunden ging. Der Abnehmer, dessen Herkunft Kögel nicht genauer benennen wollte, orderte einen Sattelauflieger samt Zentralachsanhänger. Der Burtenbacher Fahrzeugbauer betonte, dass auf Kundenwunsch auch andere Kombinationen möglich sind.

Trotz des Markteintritts in dieses Segment favorisiert Kögel weiterhin die eigene Lang-LKW-Lösung, einen um 1,3 Meter verlängerten Auflieger namens Euro-Trailer. Dennoch unterstrich das süddeutsche Unternehmen: „Beide Konzepte stellen einen Beitrag zur Effizienzsteigerung im Straßengüterverkehr dar und eignen sich, den prognostizierten Anstieg des Güterverkehres abzufedern". (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.