-- Anzeige --

Iveco präsentiert den neuen eDaily

Auf die Batterien gewährt Iveco acht Jahre beziehungsweise bis zu 250.000 Kilometer Garantie, einschließlich Austausch bei Absinken der Kapazität auf unter 80 Prozent.
© Foto: Iveco

Der batterieelektrische Transporter wurde komplett überarbeitet. Auch am Thema Brennstoffzelle arbeitet der Hersteller im Van-Bereich.


Datum:
22.09.2022
Autor:
Jan Burgdorf
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Iveco hat im Rahmen der IAA-Transportation den neuen eDaily vorgestellt. Der batteriebetriebene Transporter wurde komplett überarbeitet und ist ab sofort bestellbar. Lieferbar ist der Stromer als Kastenwagen, Fahrerhaus- und Doppelkabinenfahrgestell mit einem Gesamtgewicht von bis zu 7,2 Tonnen. Der im KEP-Bereich wahrscheinlich favorisierte Kastenwagen kann bis zu 20 Kubikmeter Fracht einladen, die Nutzlast soll im Falle des 7,2-Tonners bis zu 4,6 Tonnen betragen. Bemerkenswert ist ebenfalls die hohe zulässige Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen.  Die E-Maschine unter der Haube des eDaily leistet 140 Kilowatt und 400 Newtonmeter Drehmoment. Um die Kapazität der Batterie zu schonen bleibt das Höchsttempo bei den leichteren Versionen auf 120 km/h begrenzt. Zusätzliche Reichweite generieren sollen zudem Systeme wie der „One-Pedal-Drive-Modus“. In diesem rekupiert der eDaily besonders stark, was dem Batteriefüllstand zu Gute kommt und gleichzeitig die Bremsbeläge schont.

Wahlmöglichkeiten offeriert Iveco bei der Batteriegröße, der eDAILY ist mit einer, zwei oder drei Batterien erhältlich. Die modular aufgebauten 37-kWh-Batteriepakete von FPT sollen sich durch eine besonders hohe Energiedichte auszeichnen, durch die sich bis zu 95 Prozent der Kapazität nutzen lassen soll. Nachgeladen wird über den in der Front platzierten Steckanschluss. Dank des 80-kW-Bordladers soll sich an der Schnellladesäule in einer halben Stunde genügend Strom für weitere 100 Kilometer nachladen lassen. Alternativ lässt sich der Batteriefüllstand des eDaily auch an Industrie- und Haushaltssteckdosen ergänzen.

 Ebenfalls auf dem Iveco-Stand in Halle 24 zu entdecken gibt es den eDaily FCEV (Fuel Cell Electric Vehicle). Der Brennstoffzellen-Transporter ist ein Ergebnis der Partnerschaft mit der Hyundai Motor Company, wo man bereits große Erfahrung mit der Brennstoffzelle vorweisen kann. Der laut Iveco fahrbereite Prototyp ist mit dem 90-kW-Wasserstoff-Brennstoffzellensystem von Hyundai und einem 140-kW-Elektromotor ausgestattet. Sechs Tanks bieten eine kombinierte Speicherkapazität von 12 Kilogramm Wasserstoff. Die sollen dem 7,2-Tonner mit einer angegebenen Nutzlast von drei Tonnen eine Reichweite von bis zu 350 Kilometern ermöglichen. Die passende Wasserstofftankstelle vorausgesetzt kann der FCEV innerhalb von 15 Minuten seine Wasserstofftanks wieder auffüllen. (bj)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.