-- Anzeige --

Hylane: H2-Lkw für alle

Sara Schiffer ist seit der Unternehmensgründung im September 2021 die Geschäftsführerin von Hylane
© Foto: Hylane

Ein Brennstoffzellen-Lkw zu bezahlbaren Konditionen? Das Unternehmen Hylane bietet ab sofort H2-Lkw im Mietmodell an. Die Geschäftsführerin Sara Schiffer im VR-Gespräch.


Datum:
11.08.2022

-- Anzeige --

Frau Schiffer, Hylane ist ein junges Unternehmen. Sie sind erst seit September 2021 auf dem Markt. Was ist seither passiert?

Wir haben seit unserer Gründung 44 Brennstoffzellenfahrzeuge gekauft und unterhalten damit die größte Flotte an Wasserstoff-Lkw in Deutschland. Aktuell befinden sich die Fahrzeuge im Zulauf, wir gehen davon aus, dass die ersten gegen Ende August bei uns eintreffen. Da die Wasserstoff-Lkw im Vergleich zum Diesel immer noch erheblich teurer sind, haben wir einen Förderantrag für alle 44 Fahrzeuge gestellt, der vollumfänglich bewilligt wurde. Das war ein riesiger Meilenstein für uns, denn so können wir die Fahrzeuge zu attraktiven Preisen vermieten.

Und es gibt auch schon erste Kunden ...

Genau. Einer unserer größten Kunden ist DB Schenker. Dorthin werden auch einige der ersten Fahrzeuge ausgeliefert.

Wie groß ist die Nachfrage nach Brennstoffzellen-Lkw?

Man muss es…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.