-- Anzeige --

Gebrüder Weiss stellt Wasserstoff-Lkw gutes Zwischenzeugnis aus

Der Wasserstoff-Lkw von Gebrüder Weiss ist in der Schweiz stationiert
© Foto: Gebrüder Weiss/Sams

Seit nunmehr einem Jahr setzt der österreichische Transport- und Logistikdienstleister in der Schweiz einen Wasserstoff-Lkw vom Typ Hyundai Xcient Fuel Cell ein – und zeigt sich zufrieden.


Datum:
11.03.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Altenrhein/Lauterach. Nach einem Jahr stellt der Transport- und Logistikdienstleister Gebrüder Weiss dem ersten Wasserstoff-Lkw seiner Fahrzeugflotte ein gutes Zwischenzeugnis aus. Wie das österreichische Unternehmen berichtet, werde der in Altenrhein (Schweiz) stationierte Wasserstoff-Lkw vom Typ Hyundai Xcient Fuel Cell täglich im Stückgut-Nahverkehr eingesetzt und habe sich dort in jeder Jahreszeit bewährt. Selbst auf Steigungsstrecken behielt der Elektromotor, der den Strom von einer Brennstoffzelle bezieht, demnach seine volle Leistung. Mit dem Nutzfahrzeug würden pro Jahr rund 80 Tonnen an CO2-Emissionen eingespart, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

70.000 Kilometer absolviert

Demnach legte der 36-Tonner seit Übernahme im Januar 2021 etwa 70.000 Kilometer zurück. Der Verbrauch habe sogar noch unter dem vom Hersteller angegebenen Wert gelegen. „Die Anschaffung war eine lohnende Investition in den ressourcenschonenden Straßengüterverkehr. Der Lkw kommt bei den Fahrern und vor allem auch den Kunden gut an“, resümiert Peter Waldenberger, Leiter Qualitäts- und Umweltmanagement bei Gebrüder Weiss. Der Transportlogistiker plant, Wasserstoff-Lkw zukünftig auch in Österreich und Süddeutschland einzusetzen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.