-- Anzeige --

E-Transporter: No Strom available

Stecker drin, aber es kommt nichts raus: An acht Ladesäulen sind wir mit dem e-Boxer gescheitert
© Foto: VerkehrsRundschau/Fabian Faehrmann

Die Überführungsfahrt eines E-Transporters endete für die VerkehrsRundschau in einem mittelschweren Chaos. Ein Erfahrungsbericht, auf den wir gerne verzichtet hätten.


Datum:
21.04.2022

-- Anzeige --

Vorweg: Ich bin eigentlich ein Fan der Elektromobilität. Die Autos sind leise, nach gewisser Laufleistung umweltfreundlich und bald wahrscheinlich auch günstiger als Verbrenner. Bei meiner letzten Tour mit einem Stromer habe ich aber beinahe den Glauben an die E-Antriebe verloren.

Folgendes war passiert: Ich bekam den Auftrag, einen Testwagen für die VerkehrsRundschau abzuholen. Ein Peugeote-Boxer-Kastenwagen, ein klassischer Letzte-Meile-Verteiler. Das Fahrzeug sollte für ausgiebige Tests zwei Wochen bei uns im Verlag in München verweilen und musste aus Rüsselsheim überführt werden. Die Fahrt begann um 15.50 Uhr und verlief zunächst unspektakulär. Der e-Boxer fährt leise, vom gelegentlichen Rumpeln im leeren Laderaum mal abgesehen. Ich plante meinen ersten Ladestopp nach 110 Kilometern in Bruchsal. Zwar wies der Akku hier noch eine Kapazität von über 50 Prozent auf - aber sicher ist…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.