-- Anzeige --

DKV erweitert LNG-Netz

DKV Liquind LNG
Mit der DKV-Karte kann ab sofort auch an LNG-Stationen von Liquind 24/7 bargeldlos LNG getankt werden
© Foto: DKV Euro Service

Ab sofort können DKV-Kunden mit ihrer Tankkarte auch an Stationen von Liquind 24/7 bargeldlos Flüssiggas beziehen. Damit wächst das LNG-Netz von DKV auf über 100 LNG-Tankstellen in sechs europäischen Ländern.


Datum:
19.11.2020
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ratingen. DKV-Kunden können ab sofort auch an den LNG-Stationen des Berliner Tankstellenbetreibers Liquind 24/7 bargeldlos Flüssiggas beziehen. Aktuell hat Liquind 24/7 acht eigene LNG-Tankstellen in Betrieb. In diesem Jahr will das Unternehmen mindestens sieben weitere Standorte aufbauen: in Hockenheim, Karlsruhe, Hamburg, Göttingen, Lorch und Mannheim. Mit der Erweiterung um die Liquind-Tankstellen wächst das gesamte LNG-Netz des DKV eigenen Angaben zufolge auf über 100 LNG-Tankstellen in sechs europäischen Ländern.

„Mit der Akzeptanz der DKV-Flottenkarte erhoffen wir uns den Zugang zu einem größeren Kundenpool, insbesondere aus dem Ausland“, so Philip Maximilian Braunschweig, Leiter des Vertriebs bei Liquind. „Das Tankstellennetz von Liquind bietet unseren Kunden eine größere Versorgungssicherheit in Deutschland im Bereich LNG und schafft Anreize ihre Lkw-Flotten mit LNG-Fahrzeugen auszustatten“, ergänzt Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services beim DKV.

Das komplette Akzeptanznetz von DKV umfasst derzeit europaweit über 60.000 Tankstellen. Jährlich bindet der Mobilitätsdienstleister europaweit rund 5.000 neue Tankstellen an und legt den Fokus dabei auf Multi-Energy-Tankstellen, die neben herkömmlichen Kraftstoffen auch LNG, Wasserstoff, LPG und CNG anbieten. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.