-- Anzeige --

Continental-Tochter Vergölst macht Lkw-Pannenservice künftig zuverlässiger

Um den steigenden Zahlen an Serviceeinsätzen gerecht zu werden, setzt Vergölst jetzt auf die regionale Pannensteuerung.
© Foto: Continental

Mehr Lkw auf den Straßen bedeuten auch mehr Risiko für Lkw-Pannen. Das schlägt sich in den Einsatzzahlen des Lkw-Pannenservices nieder. Rückten die bundesweit mehr als 150 Pannenservice-Mobile 2019 rund 20.000-mal aus, sank die Zahl an Einsätzen im Coronajahr 2020 um mehr als acht Prozent. Mit zunehmender Lockerung der Corona-Maßnahmen stiegen Verkehrsaufkommen und Anzahl an Pannenservice-Einsätzen 2021 wieder an.


Datum:
11.07.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Um den steigenden Zahlen gerecht zu werden, setzt Vergölst jetzt auf die sogenannte regionale Pannensteuerung. Dies ist als Feature in das Reifenmanagementsystem FleetFox eingebettet. So können sich die Fachbetriebe und Nutzfahrzeugcenter viel besser abstimmen. Der Vorteil: Ist ein Pannenservice-Mobil im direkten Umkreis bereits im Einsatz, kann auf ein nächstmögliches Einsatzfahrzeug zurückgegriffen werden. So reduzieren sich Pannenablehnungen deutlich. Getestet wurde die regionale Pannensteuerung vergangenes Jahr im Rheinland und im Ruhrgebiet. Carsten Meißner, Leiter Key Account Management für das Gebiet Mitte, betont: „Wir konnten auf Anhieb die Ablehnungsquoten reduzieren. In den beiden Gebieten stand auch im dritten Monat in Folge der Ablehnungswert bei null. Aus diesem Grund weiten wir die regionale Pannensteuerung nun aus.“

Deutlich weniger Ausfallzeiten

Für die Kunden bedeutet das einen großen Mehrwert. Ausfallzeiten sind teuer. Jede Stunde, die ein Lkw am Straßenrand steht, kostet das Unternehmen Geld. Neben einer geringen Ablehnungsquote geht es auch um eine schnelle Durchführung des Pannenservices. Von Anrufeingang bis Reparaturende sollen die Lkw-Pannenhelfer in der Regel nicht länger als zweieinhalb Stunden benötigen.

Mehr Reifenmanagement mit Conti360° Fleet Solutions

Eine Rundumversorgung die über die zuverlässige Pannenhilfe hinausgeht, bieten Conti360° Fleet Solutions. Von der Auswahl, Montage über regelmäßige Kontrollen und umfassende Reifen-Reports bis hin zum Karkassenmanagement sowie der Rückführung von abgefahrenen Reifen in den ContiLifeCycle ist alles im Conti360°-Servicepaket enthalten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.