-- Anzeige --

Werkstatt-Spezial: Lösungen für Nfz-Betriebe

27.05.2024 09:45 Uhr
Cover des Werkstatt-Spezials Ausgabe 9/10

Dieses Sonderheft bringt Werkstätten, insbesondere denen von Speditionen, auf den neuesten Stand der Technik. Schließlich spart die Instandsetzung Zeit sowie vor allem Geld und ist inzwischen kein Hexenwerk mehr.

-- Anzeige --

Im aktuellen Werkstatt-Spezial haben wir Beispiele, welch breites Feld Werkstätten künftig abdecken müssen. So ist zum Beispiel der Klimaservice beim E-Kfz anders als beim Verbrenner. Klar gibt es dafür bereits passendes Werkzeug. Nur muss man da oft doppelt investieren, denn aktuell und sicher auch mittelfristig sind noch zahlreiche Verbrenner im Bestand. Mehr dazu ab Seite 6. 

Was die Sache nicht einfacher macht, sind Vorgaben des Gesetzgebers. Stichwort wäre „Serma“, wo die Werkstätten seit 1. April 2024 gehalten sind, eine akkreditierte Stelle einzurichten, sofern sie mit sicherheitsrelevanten Daten umgehen. Und sicherheitsrelevant ist vieles, weshalb das Thema kaum an jemandem vorübergeht (wir berichten auf Seite 10 des Werkstatt-Spezial).

Längst vorbei auch die Zeiten, in denen man Prüfmittel ohne großen Aufwand einsetzen konnte. Auch da hat der Gesetzgeber eine sogenannte Prüfmittelüberwachung eingeführt. Das liest sich nicht nur sperrig, es ist auch so. Ein klassisches Thema, bei dem man sich als Werkstatt am besten eines externen Dienstleisters bedient. Wir stellen ab Seite 8 einen solchen vor.

Die Praxis soll aber auch nicht zu kurz kommen. An Kunststoffreparaturen haben sich bislang nur wenige herangetraut. Stahl kann man schweißen, Plastik war da eher problematisch. Inzwischen hat sich das geändert – wobei es eher um Kleben geht, wie Sie auf Seite 4 erfahren.

Außerdem im Heft:

Kögel: Neue Kögel-Werkstatt in Burtenbach: spezialisiert auf Schäden an Aufbauten und Fahrwerk

Krone: Wirtschaftlich und effizient dank Krone Trusted Ersatzteilen

Schmitz Cargobull: EPOS-Ersatzteildatenbank senkt Stillstandszeiten der Trailer

Das gesamte Sonderheft gibt es hier gratis zum Download oder als Heft-in-Heft in der Ausgabe 9-10/2024 der VerkehrsRundschau

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.