Mr. Wash

Zahlreiche Mr. Wash-Standorte akzeptieren künftig die DKV-Card

©Mr. Wash

Mr. Wash akzeptiert DKV-Card

Künftig kann die Servicekarte europaweit an rund 16.000 Waschstraßen zur Fahrzeugreinigung eingesetzt werden.

Ratingen. Der Waschstraßenbetreiber Mr. Wash akzeptiert ab sofort bundesweit die DKV-Card. An aktuell 18 Tankstellenstationen - dabei handelt es sich um Waschstandorte mit Mr. Wash-Tankstelle - könnten DKV Kunden günstig tanken sowie Fahrzeugwäschen, Innenreinigungen und Ölwechsel durchführen lassen, hieß es in einer Mitteilung. Die Erweiterung der Akzeptanz um die reinen Mr. Wash-Waschstandorte erfolge in Kürze, teilte der DKV Euro Service mit. Insgesamt werde die DKV-Card europaweit an rund 16.000 Waschstraßen und Waschportalen, 7000 davon in Deutschland, akzeptiert.

„Wir haben uns für die Kooperation entschieden, weil das Mr. Wash-Portfolio und deren Geschäftsphilosophie hervorragend zu unserem Geschäftsmodell passen“, sagt Volkmar Link, Vertriebsleiter D-A-CH beim DKV Euro Service. Alle Leistungen würden in der DKV Rechnung erfasst und abgerechnet. Die Mr. Wash-Standorte mit DKV-Akzeptanz können über die DKV-Smartphone-Apps oder über den DKV Stationsfinder (http://www.dkv-euroservice.com/DKVMaps/) unter den Filtern „Tankstellen“ und „Fahrzeugservice Stationen“ aufgerufen werden. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TANKKARTEN FÜR LKW.

1000px 588px

Tankkarten für Lkw, Waschanlagen für Lkw & Nutzfahrzeuge, DKV Tankkarten


WEITERLESEN: