-- Anzeige --

Tore und Ladebrücken gegen Zugluft abdichten

Mittels Magnetband einfach nachrüstbar: die Spaltabdichtungen von SGD
© Foto: SGD

Spezielle Spaltabdichtungen des Herstellers SGD sollen die Lager- und Logistikhallen resistenter gegen Zugluft, Energieverlust und Schädlinge machen.


Datum:
24.11.2020
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wettringen. Die Firma SGD mit Sitz im münsterländischen Wettringen hat spezielle Spaltabdichtungen auf den Markt gebracht, die Lager- und Logistikhallen resistenter gegen Zugluft, Energieverlust und Schädlinge machen sollen. Das von SGD-Geschäftsführer Dietmar Kolaßa entwickelte, markenrechtlich und technisch geschützte System lässt sich Herstellerangaben zufolge problemlos an Türen, Ladebrücken, Rolltoren, Sektionaltoren oder automatischen Schiebetüren nachrüsten.

Leichte Montage dank Magnetband

SGD setzt dabei statt auf Bürsten- oder Gummidichtungen auf wasserfeste Spezialgewebe mit robuster und glatter Oberfläche. Das Spezialgewebe ist mit Magnetbändern versehen – es müsse also weder gebohrt, genietet, geschraubt oder oder gar geschweißt werden, betont der Hersteller. 

Im Auftrag von SGD durchgeführte, sogenannte Blower-Door-Tests hätten bewiesen, dass durch die Spaltabdichtungen Zugluft und Kontamination um bis zu 94 Prozent reduziert werden. Dies sei gerade in der temperatursensiblen Lebensmittel-Logistik besonders wichtig, so der Hersteller. Darüber hinaus reduziere sich der CO2-Fußabdruck.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.