-- Anzeige --

Regalbediengeräte und Roboter helfen im Lager

Ruhloser Helfer: Der Roboterarm kommissioniert die Ware
© Foto: Viastore

Der Intralogistikanbieter Viastore Systems hat neue Automatiklösungen im Programm. Dazu zählen ein neues Hochgeschwindigkeits-Regalbediengerät (RBG) mit neuem Lastaufnahmemittel (LAM) ebenso wie die Roboterkommissionierung Viapick


Datum:
15.06.2011
Autor:
Serge Voigt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stuttgart. Der Intralogistikanbieter Viastore Systems hat neue Automatiklösungen im Programm. Dazu zählen ein neues Hochgeschwindigkeits-Regalbediengerät (RBG) mit neuem Lastaufnahmemittel (LAM) ebenso wie die Roboterkommissionierung Viapick. Das selbstständig arbeitende System greift wie ein Kommissionierer in den Lagerbehälter und legt unterschiedliche Produkte definiert in den Auftragsbehälter oder schichtet sie direkt in den Versandkarton ein.

Das RBG Viaspeed ist in Leichtbauweise entwickelt und wahlweise mit Energieausgleich oder mit Energierückspeisung ausgestattet. Zudem geht es automatisch in einen Stand-by-Modus, wenn es über einen definierten Zeitraum nicht in Bewegung war. Ebenso hat Viastore ein neues LAM für seine AKL-Geräte vorgestellt. Das neue zwei- oder vierfach tiefe System ermöglicht es, unterschiedliche Behälter- und Kartongrößen flexibel mehrfach tief zu lagern. (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.