-- Anzeige --

Hagebau bezieht neues Zentrallager

Jan Dietrich Hempel (rechts), Geschäftsführer von Garbe Industrial Real Estate überreicht symbolisch die Schlüssel für die Immobilie an Gerritt Höppner-Tietz, Geschäftsführer von hagebau Logistik
© Foto: hagebau Logistik

An der A 27 in Niedersachsen bezieht die Baustoff- und Baumarkt-Kooperation eine neue Logistik-Immobilie. Für das Unternehmen geht es um einen zentralen Baustein in seiner Logistik-Strategie.


Datum:
21.02.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Im niedersächsischen Walsrode nimmt die Hagebau-Gruppe ein neues Logistikzentrum für ihr Baustoff- und Baumarkt-Sortiment in Betrieb. Auf 43.000 Quadratmetern Nutzfläche sollen die Logistik-Aktivitäten des Unternehmens gebündelt werden. Gerritt Höppner-Tietz, Geschäftsführer von Hagebau Logistik erklärt dazu: „Der Standort Walsrode wird Maßstäbe setzen und eine entscheidende Rolle in unserer Logistikstrategie spielen“.

Das neue Zentrallager beliefert die fünf Regionallager sowie auch die Bau- und Baustoffmärkte. Der Versand der Online-Bestellungen soll ebenfalls aus Walsrode erfolgen. Die A 27 verbindet den Standort über das Walsroder Dreieck mit der A 7.

Umfassendes Logistikzentrum

Der Bau ist in vier jeweils 10.500 Quadratmeter große Hallenabschnitte unterteilt. Laut Bauunternehmen Garbe kann bei Bedarf ein fünfter Hallenabschnitt mit weiteren 10.000 Quadratmetern Fläche errichtet werden. Zusätzlich bestehen rund 1.300 Quadratmeter für Büros und Sozialräume. 40 Überladebrücken, drei ebenerdige Tore und ein Tor zur Seitenentladung gehören zum Logistik-Zentrum.

Das Gelände ist mit Stellplätzen für Lkw, Pkw und Fahrräder ausgestattet. Außerdem gibt es eine Photovoltaik-Anlage. Bis zu 150 Mitarbeiter sollen in dem Lager für Hagebau tätig sein. (jl/ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.