-- Anzeige --

Garbe baut Multi-User-Logistikzentrum bei Jena

In Bollberg, einem Ortsteil von Stadtroda (Saale-Holzland-Kreis) in Thüringen, entsteht bis Ende 2023 ein neues Garbe-Logistikzentrum (Visualisierung)
© Foto: Garbe Industrial Real Estate

In Bollberg bei Jena wird der Hamburger Immobilienentwickler ein Logistikzentrum mit einer Gesamtfläche von 35.500 Quadratmetern realisieren. Gespräche mit potenziellen Mietern laufen bereits.


Datum:
10.08.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Lage ist günstig: In sieben Kilometern Entfernung befindet sich das Hermsdorfer Kreuz, das die A 4 Bad Hersfeld – Dresden mit der A 9 Berlin – München verbindet. Im Gewerbepark von Bollberg in Thüringen baut Garbe Industrial Real Estate ab Ende des Jahres auf einem 65.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Logistikzentrum mit einer Gesamtfläche von 35.500 Quadratmetern.

Die Halle wird Entwicklerangaben zufolge so konzipiert, dass sie sich in Einheiten ab einer Größe von etwa 10.000 Quadratmetern teilen lässt. Hinzu kommen 1.400 Quadratmeter für Büros und Sozialräume sowie 2.500 Quadratmeter Mezzaninfläche. Ausgestattet wird der Neubau mit 30 Überladebrücken und drei ebenerdigen Toren. Auf dem Außengelände sind Stellplätze für 117 Pkw und vier Lkw vorgesehen. Für das Logistikzentrum strebt Garbe eine Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an. Zur Gewinnung regenerativer Energie wird auf dem Dach beispielsweise eine Photovoltaikanlage installiert.

Fertigstellung im Dezember 2023

Laut Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate, habe auch die Nähe zu Jena beim Grundstückskauf eine Rolle gespielt: „Die Stadt hat sich als Hightech-Standort einen Namen gemacht. Sowohl internationale Konzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen sind in Jena vertreten.“ Die Nachfrage nach erschlossenen Flächen sei entsprechend hoch, Gespräche mit potenziellen Mietern werden bereits geführt. Zellner geht daher auch von einer Vollvermietung noch während der Bauzeit aus. Fertig sein soll die Immobilie im Dezember 2023.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.