Italienische Flatte

Dreimal in der Woche werden die Züge bei der neuen Intermodalverbindung in Italien eingesetzt

©fcknimages/iStock/Thinkstock

Italien: Neue Intermodalverbindung von GTS Rail

Ab Juni bietet GTS Rail eine neue Intermodalverbindung zwischen Mailand Segrate und Marcianise an. Gegen Ende des Monats sollen auch mehr Güterzüge nach Deutschland verkehren.

Rom. Mit einer neuen Intermodalverbindung zwischen Mailand Segrate (Terminal Terminali Italia) und Marcianise (Provinz Neapel, Terminal SGT) startet GTS Rail ab dem 9. Juni 2020. Dreimal in der Woche werden Züge eingesetzt, mit denen sowohl C45-Container als auch HC-Container transportiert werden können. Mit Hilfe beider Container-Typen wird es auch möglich sein, Gefahrgüter entsprechend dem ADR-Abkommen oder Abfallstoffe zu transportieren.

Geplant ist der Einsatz der Züge vom Terminal Terminali Italia jeweils an Dienstagen, Donnerstagen und Samstagen. Abfahrt ab Mailand ist um 14 Uhr mit Ankunft am Bestimmungsort um 7.30 Uhr. (Ankunft der an Samstagen abfahrenden Züge ist jeweils am Montag der Folgewoche um 7.30 Uhr.) Züge in die Gegenrichtung starten jeweils montags, mittwochs und freitags um 14.30 Uhr. Ankunft ist um 7.30 Uhr des Folgetags (lediglich der mittwochs abfahrende Zug kommt am Folgetag erst gegen 10 Uhr an).

GTS Rail mit Umsatzplus im ersten Quartal

Ab dem 22. Juni wird GTS Rail zudem mehr Güterzüge Richtung Deutschland verkehren lassen. GTS Rail bietet jede Woche innerhalb Italiens 58 Verbindungen zwischen Nord- und Süditalien, war auch während des Lockdowns operativ. Das erste Trimester des Jahres konnte sogar mit einem Umsatzplus von einem Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum abgeschlossen werden.

Segrate ist nach Piacenza der zweite Knotenpunkt zwischen Süditalien und Nordeuropa. Angeboten werden fünfmal wöchentlich Verbindungen von Segrate nach Rotterdam sowie sechsmal wöchentlich Verbindungen ins süditalienische Bari. (nja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special RAILCARGO & KV.

1000px 588px

Railcargo & KV, Italien – Transport & Logistik


WEITERLESEN: