Duschcontainer

Blick in einen neuen Duschcontainer

©Christoph Schmidt/dpa/picture-alliance

Duschen für die Brummi-Fahrer – Pilotprojekt in Nordrhein-Westfalen

In einem Pilotprojekt will der Landesbetrieb Straßenbau NRW die Arbeitsbedingungen von Lkw-Fahrern verbessern. An der A 40 bei Neukirchen-Vluyn stehen deshalb ab sofort in beiden Fahrtrichtungen jeweils zehn Duschen zur Verfügung.

Neukirchen-Vluyn. Für Brummi-Fahrer leidiger Alltag: Die großen Rastplätze mit sanitären Anlagen schon voll, also rauf auf die kleinen Parkplätze – ohne Dusch-Möglichkeit. In einem Pilotprojekt hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW auf einem Autobahnparkplatz am Niederrhein Duschcontainer für Lkw-Fahrer aufgestellt. An der A 40 bei Neukirchen-Vluyn stehen in beiden Fahrtrichtungen jeweils zehn Duschen zur Verfügung, die Lkw-Fahrer kostenlos nutzen können.

Die Duschcontainer sind den Angaben nach Teil eines Projekts des Bundesverkehrsministeriums zur Unterstützung der Logistikbranche. Im Rahmen einer Pilotphase an einer Autobahn in Baden-Württemberg im April habe sich gezeigt, dass das Angebot sehr gut angenommen werde, teilte der Landesbetrieb mit. In einer ersten Ausbaustufe würden derzeit bundesweit an 20 ausgewählten Autobahnparkplätzen Duschcontainer an unbewirtschafteten Parkplätzen in der Nähe von WC-Anlagen aufgestellt. (dpa/ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Logistikregion Nordrhein-Westfalen


WEITERLESEN: