-- Anzeige --

SRH Hochschule Nordrhein-Westfalen übernimmt die DAV Bremen

Die DAV bildet seit 1960 Nachwuchskräfte für die Logistik aus
© Foto: DAV

Die Deutsche Außenhandels- und Verkehrsakademie wird in die SRH Hochschule Nordrhein-Westfalen integriert, der Campus in Bremen soll bestehen bleiben.


Datum:
15.07.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die SRH Hochschule Nordrhein-Westfalen wird ab dem 1. August 2022 wissenschaftlich und kaufmännisch die Verantwortung für die Bremer DAV (Deutsche Außenhandels- und Verkehrsakademie) übernehmen und diese in die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen integrieren. Der Campus der DAV in Bremen soll bestehen bleiben und künftig auch für die Entwicklung für die SRH Hochschulen genutzt werden, teilte die Bundesvereinigung Logistik (BVL) mit. Der BVL werde eine ideelle Patenschaft für die DAV übernehmen, um „die enge Verbundenheit weiterhin zu zeigen“.

„Der Bedarf an hervorragend ausgebildeten Fach- und Führungskräften in der Logistik hat in den vergangenen Jahren weiter zugenommen“, erklärte der BVL-Vorstandsvorsitzende Thomas Wimmer. „Mit der DAV am BVL Campus in Bremen haben wir die Unternehmen fünfzehn Jahre lang aktiv bei der praxisnahen und zielgerichteten Weiterbildung ihrer Nachwuchskräfte unterstützt. Der Bildungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren jedoch stark verändert. Als Spezialist ist die DAV als eigenständige Weiterbildungsinstitution zu klein, sie kann nur in einem Hochschulverbund funktionieren. Die BVL als Träger hat auch nicht die erforderlichen Kompetenzen für die erforderliche Weiterentwicklung. Wir freuen uns daher sehr, mit der SRH-Gruppe einen Partner gefunden zu haben, der die wichtige Arbeit der DAV fortführen wird.“

DAV bildet seit 1960 Nachwuchs für die Logistik aus

Die DAV bildet in Bremen seit 1960 Nachwuchskräfte für die Logistik aus. Im Jahr 2007 übernahm die BVL die Trägerschaft für die DAV. „Seit Gründung als erste Logistik-Hochschule Deutschlands werden die Logistikaktivitäten in Praxis und Wissenschaft permanent ausgebaut. Die DAV mit dem Partnernetzwerk stellt eine ideale Ergänzung hierzu dar. Künftig werden wir dadurch noch besser auf Trends und konkrete überregionale Bildungsnachfrage von Unternehmen und Studieninteressierten eingehen können“, sagte Professor, Prorektor für Forschung & Transfer der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen.

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen wurde als Logistik-Hochschule gegründet. Sie hat eine starke internationale Ausrichtung. Durch die Einbindung der DAV in die SRH Hochschule sollen gemeinsame Lehrveranstaltungen und Forschungsaktivitäten geschaffen werden. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.