-- Anzeige --

Österreichische Post "erfindet" Lehrberuf für die letzte Meile

04.09.2019 11:15 Uhr
Österreichische Post "erfindet" Lehrberuf für die letzte Meile
Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Österreichischen Post, mit den Lehrlingen des neuen Lehrgangs "Nah- und Distributionslogistik"
© Foto: Österreichische Post AG

Am 2. September starteten die ersten 24 Lehrlinge ihre dreijährige Ausbildung „Nah- und Distributionslogistik“ in Zustellbasen und Verteilzentren.

-- Anzeige --

Wien. Als Antwort auf die sich verändernden Anforderungen an die Zustelllogistik auf der letzten Meile und dem sich verschärfenden Fachkräftemangel hat die Österreichische Post einen eigenen Lehrberuf „erfunden“. Die neue, dreijährige Ausbildung „Nah- und Distributionslogistik“ kommt gut an: Am 2. September verbrachten die ersten 24 Lehrlinge ihren ersten Arbeitstag in der Unternehmenszentrale der Post. Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik, begrüßte sie persönlich.

Persönlichkeitsbildende Trainings

Im Rahmen ihrer Lehre werden die Jugendlichen in den Zustellbasen und Verteilzentren ausgebildet. Sie lernen dabei die gesamte Prozesskette von Sendungen mit Schwerpunkt auf den Prozessen der letzten Meile kennen und erhalten dazu auch persönlichkeitsbildende Trainings. Seit dem vergangenen Herbst bildet die Österreichische Post darüber hinaus auch Nachwuchskräfte zum E-Commerce-Kaufmann/zur E-Commerce-Kauffrau aus.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Handelslogistik

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.