-- Anzeige --

Fahrermangel: Neues Jobportal spedijobs.com startet

Fahrer und Fahrerinnen gesucht: Die Personalgewinnung erleichtert eine neue Jobplattform von Springer Fachmedien München 
© Foto: AdobeStock_ littlewolf1989_300473842

Die Plattform richtet sich an Arbeitgeber und Bewerber aus Verkehr, Spedition, Transport und Logistik mit Fokus auf den gewerblichen Bereich.


Datum:
17.02.2022
Autor:
Anja Kiewitt/Stephanie Noll
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Mit spedijobs.com erweitert die Springer Fachmedien München GmbH ihre Familie an Jobbörsen um ein weiteres Angebot für die Verkehrs- und Logistikbranche. Das neue Portal richtet sich an Arbeitgeber und Bewerber aus Verkehr, Spedition, Transport und Logistik mit Fokus auf den gewerblichen Bereich. Hinter der Lösung stehen die sechs Fachmedien OMNIBUSREVUE, BUSFahrer, VerkehrsRundschau, TRUCKER, SUT und fokus GEFAHR/GUT sowie der Kooperationspartner Inn-ovativ KG, der auf die digitale Mitarbeiterentwicklung in Speditions- und Logistikbetrieben spezialisiert ist.

Europaweite Arbeitnehmersuche per Klick

Stellenanzeigen lassen sich auf spedijobs.com mit wenigen Klicks erstellen. Das Inserat wird anschließend automatisch in 13 Sprachen übersetzt und lässt sich neben Deutschland in bis zu 18 weiteren Ländern veröffentlichen. Zur Wahl stehen Belarus, Bulgarien, Estland, Griechenland, Großbritannien, Lettland, Litauen, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Nach dem Pay-per-Click-Modell bezahlt der Inserent nur dann, wenn ein Interessent sein Stellenangebot aufruft. Die Laufzeit der Anzeige ist einstellbar, ein Pausieren oder Reaktivieren ist jederzeit möglich. 

Prämie für Empfehlungen einstellbar

Zusätzlich bietet spedijobs.com ein Empfehlungsmanagement an. Unternehmen können für eine erfolgreiche Empfehlung eine Prämie ausschreiben. Um sie zu kassieren, muss sich der „Empfehler“ registrieren, damit die Empfehlung auf ihn oder sie zurückgeführt werden kann. Wird ein empfohlener Kandidat eingestellt, erhält der Empfehler die ausgeschriebene Prämie. Die Registrierung bei spedijobs.com ist für Arbeitgeber und Bewerber kostenfrei. Zum Start des Portals erhalten Unternehmen derzeit vergünstigte Konditionen bei der Anzeigenschaltung. (akw/sn)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.