-- Anzeige --

Deutsche Bahn will 2021 so viele Azubis wie noch nie einstellen

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr bei der Einstellung von Nachwuchskräften einen Rekord aufstellen (Symbolbild)
© Foto: Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Gesucht werden laut dem Unternehmen Lehrlinge für verschiedene Eisenbahn- und Logistikberufe sowie Interessenten für ein duales Studium.


Datum:
01.02.2021
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Erfurt/Leipzig/Magdeburg. Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr so viele Nachwuchskräfte wie noch nie einstellen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Gesucht werden demnach Auszubildende für verschiedene Eisenbahn- und Logistikberufe sowie Interessenten für ein duales Studium.

Rund 95 Azubis und Dualstudierende plant die DB 2021 in Thüringen an Bord holen, rund 230 in Sachsen-Anhalt und rund 315 in Sachsen. Bundesweit sollen demnach 5000 Nachwuchskräfte eingestellt werden, voriges Jahr waren es 4600. Die Bahn benötige im Rahmen ihrer Ausbaustrategie „Starke Schiene“ neues Personal. Derzeit werden die Halbjahreszeugnisse ausgestellt, mit denen sich die künftigen Auszubildenden bewerben können.

„Wir brauchen für unsere großen Aufgaben die tatkräftige Unterstützung unserer Nachwuchskräfte“, sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler, „deshalb bietet die DB nun schon im sechsten Jahr hintereinander eine höhere Zahl an Ausbildungsplätzen an.“ Seit 2016 hätten mehr als 19.000 Nachwuchskräfte bei dem Unternehmen angefangen. (dpa/sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.