Gerrit Kisters, Schüttflix

Gerrit Kisters ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing bei dem Schüttgut-Start-up Schüttflix

©Schüttflix

Personen des Tages - 13. März 2020

Gerrit Kisters ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing bei dem Schüttgut-Start-up Schüttflix. Das hat sich noch auf wichtigen Leitungspositionen in der Branche getan.

Gerrit Kisters ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing bei dem Schüttgut-Start-up Schüttflix. Vor seinem Wechsel zu Schüttflix koordinierte er als Bereichsleiter bei der Lidl Vertriebs GmbH die Planung und Steuerung der Vertriebsstrategie für 40 Filialen. Neben Gründer und CEO Christian Hülsewig und Gerrit Kistersals Leiter Vertrieb und Marketing besteht das Management von Schüttflix aus: Dagmar Großenbach (Prokuristin Bereich Finanzen und administrative Prozesse) und Jan Hildburg (Chief Technology Officer CTO).

Wolfram Simon-Schröter gibt seinen Posten als Gesamtgeschäftsführer der Berliner Zeitfracht-Gruppe zum 1. April 2020 ab. Sein Nachfolger wird laut Unternehmen der bisherige COO (Chief Operating Officer) der Zeitfracht Airline German Airways GmbH, Dominik Wiehage. Simon-Schröter bleibt dem Unternehmen als CFO (Chief Financial Officer) erhalten und soll sich unter anderem um die Themen Finanzen und Mergers & Acquisitions (M&A) kümmern. 

Martin Samanek ist mit Wirkung zum 1. März 2020 zum Geschäftsführer der Gerry Weber Logistics GmbH berufen worden. Zusammen mit Geschäftsführer Klaus-Peter Schulze (65) bildet er nun bis zu dessen Ruhestand Ende Oktober 2020 eine Doppelspitze im Logistikzen­trum Ravenna-Park in Halle. Schulze kam 2015 zu Gerry Weber und leitet das Logistikzentrum seit dessen Inbetriebnahme. Der Wirtschaftsingenieur Samanek ist seit dem Jahr 2015 als stellvertretender Betriebsleiter Teil der Leitung der Logistiksparte des Modeunternehmens. 

Doris Drescher hat zum 1. März 2020 ihre Position als Präsidentin des neuen Fernstraßen-Bundesamts mit Hauptsitz in Leipzig angetreten. Die 56-jährige Beamtin hatte zuvor seit 2018 das Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Sachsen geleitet. Die Behördenchefin ist Juristin.

Stefan Buchner, Vorstandsmitglied der Daimler Truck AG und Leiter Mercedes-Benz Lkw, geht zum 30.9.2020 in den Ruhestand. Der gelernte Nachrichtengerätemechaniker und Wirtschaftsingenieur war rund 35 Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen im Daimler-Konzern tätig. Seit Januar 2013 ist er Leiter der Lkw-Sparte, Mitglied des Vorstands der Daimler Truck AG ist er seit November 2019. Über den Nachfolger ist noch nicht entschieden.

Simeon Breuer, Ingo Schreiber und Julian Lachnitt wurden von der LIT-Gruppe als neue Mitglieder des Vorstands berufen. Breuer, Geschäftsführer der LIT Speditions GmbH, Schreiber, Geschäftsführer der LITCargo GmbH, und Lachnitt, Geschäftsführer der LIT. Personallogistik GmbH und verantwortlich für sämtliche Zentralfunktionen, verstärken ab sofort die Unternehmensspitze. Gleichzeitig behalten sie ihre Positionen als Geschäftsführer der jeweiligen Unternehmensbereiche. Damit umfasst der Führungsstab des Logistikdienstleisters nun vier Personen, inklusive des Vorstandsvorsitzenden Fokke Fels, der auch weiterhin als Geschäftsführer der LIT Lager & Logistik GmbH fungiert.

Heike Fuchs und Walter Niederländer sind seit Februar 2020 Mitglieder der Geschäftsleitung der Arnold Gruppe, einem Spezialisten für Schwertransporte aus Rimpar bei Würzburg. Fuchs erhält die Prokura für die Arnold Speditions GmbH. Die gelernte Speditionskauffrau ist damit unter anderem für die Logistikabwicklungen für Anlagenbauer vorwiegend in den USA, China und den arabischen Ländern zuständig. Walter Niederländer zeichnet seit Februar verantwortlich für das Schwesterunternehmen Arnold Schwerlast GmbH. Er ist als Projektmanager für die Logistikabwicklung komplexer Anlagen für Maschinenbauer in der holzverarbeitenden Indus­trie für die Relationen zu den GUS-Staaten und Zentralasien zuständig. Niederländer ist gelernter Speditionskaufmann und hat einen Master-Abschluss in Logistik-Management.

Lutz Honerla wird zum 1. Mai 2020 neuer Geschäftsführer der Flughafen Düsseldorf Cargo GmbH. Bis Ende Juli führt er die Geschäfte gemeinsam mit Gerton Hulsman, der sich Ende August in den Ruhestand verabschieden wird. Honerla ist seit 30 Jahren am Düsseldorfer Airport tätig. Der 59-Jährige leitet dort bislang den Bereich Marketing und Strategie.

Jan Luyten ist seit dem 1. März 2020 neuer Chief Human Resources (HR) Officer bei dem Schienengüterverkehrs-Unternehmen Lineas. Luyten bringt laut Lineas rund 20 Jahre Erfahrung im Personalwesen mit. Zuletzt war er Vice President HR bei dem Zulieferer für die Druckindustrie Flint Group.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special DAIMLER TRUCKS & SERVICES.

1000px 588px

Daimler Trucks & Services


WEITERLESEN: