AO Lieferanten

In Zukunft will ao.de auch für Händler und Hersteller ausliefern

©AO

AO Deutschland will für Händler und Hersteller ausliefern

Der Onlinehändler für Haushalts- und Elektrogeräte sucht nun auch in Deutschland Kooperationspartner im Bereich Elektrogroßgeräte.

Bergheim. Der Onlinehändler für Haushalts- und Elektrogeräte ao.de will in Zukunft seine Lieferservices für Händler und Hersteller öffnen. Mittlerweile umfasst das logistische Netzwerk neben der Bergheimer Zentrale noch 15 regionale Depots im gesamten Bundesgebiet und mehr als 135 Fahrzeuge, die nun auch für Partner genutzt werden sollen. Auch sollen Kunden sämtliche AO Services rund um die Auslieferung nutzen können.

Zu den angebotenen Serviceleistungen gehören neben der Auslieferung auch Montage und Entsorgung sowie telefonische Unterstützung, E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen oder Lieferverfolgung in Echtzeit. „Im Bereich der Elektrogroßgeräte sind wir bei AO Experten“, sagt Sascha Hubert, Head of Logistics Services bei ao.de. „Unsere Kooperationspartner suchen wir entsprechend in diesem Umfeld, bei Retailern sowie Herstellern. Ebenso sehen wir großes Potenzial für die Möbel-Branche.“

In Großbritannien liefert AO schön länger für Kooperationspartner aus Handel und Industrie aus und verkündete kürzlich seine neueste Partnerschaft mit dem Discounter Aldi. Nun soll die erprobte Strategie auch in Deutschland umgesetzt werden. Derzeit werden die ersten Testläufe abgeschlossen. (fa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Handelslogistik & E-Commerce, Möbellogistik & Umzüge


WEITERLESEN: