Messe Expo Real

In diesem Jahr endlich wieder als Präsenzmesse: die Expo Real

©Messe München

Expo Real: Immobiliengipfel

Vom 11. bis 13. Oktober 2021 kommt die Immobilienbranche wieder zur Expo Real in München zusammen. Der nicht mehr ganz heimliche Star unter den Assetklassen: Logistikimmobilien.

Nachdem im vergangenen Herbst selbst die als Hybridveranstaltung konzipierte Messealternative coronabedingt abgesagt werden musste, kann die Immobilienmesse Expo Real in diesem Jahr wieder vor Ort stattfinden. Sie wird aber deutlich kleiner ausfallen als in den Vorjahren: 1125 Aussteller haben sich angemeldet. 2019 zählte die Messe München noch knapp 2200 Aussteller aus 45 Ländern und knapp 47.000 Besucher.

Logistikimmobilien verzeichnen Boom

Während die Immobilienzweige Retail, Büro und Hotel spürbar von den Folgen der Corona-Pandemie getroffen wurden, sieht es bei der Logistik ganz anders aus. Laut einer Analyse von BNP Paribas Real Estate wurde im ersten Halbjahr 2021 ein Flächenumsatz von knapp 3,6 Millionen Quadratmetern generiert, ein neuer Rekordwert. Als Zielmarke für den Jahresumsatz scheint nun die Sieben-Millionen-Quadratmeter-Schwelle greifbar. Auch der Investmentmarkt läuft…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIK-IMMOBILIEN & LAGERHALLEN.

1000px 588px

Logistik-Immobilien & Lagerhallen