-- Anzeige --

Logistikzentrum beherbergt Millionen gefälschte Spielsachen

Millionen gefälschte, gesundheitsschädliche Spielsachen wurden in einem Logistikzentrum sichergestellt
© Foto: iStock/yavdat

Bei den Produkten handelt es sich unter anderem um Aufkleber, Geburtstagszubehör, Briefumschläge, Einladungskarten und Spielfiguren.


Datum:
27.10.2022
Autor:
Stefan May
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Logistiklager einer Online-Verkaufsplattform in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) haben Ermittler mehr als drei Millionen gefälschte und gesundheitsschädliche Spielwaren sichergestellt. Laut Medienberichten fand die Aktion bereits im Juli statt. Sie war Teil einer internationalen Operation gegen Produktpiraterie, wie die Polizei jetzt in Frankfurt mitteilte. Sie spricht von einem internationalen Schlag gegen Produktpiraterie.

Bei den Produkten handle es sich unter anderem um Aufkleber, Geburtstagszubehör, Briefumschläge, Einladungskarten und Spielfiguren. Sie seien in Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Polen, Tschechien und England über die Online-Plattform zum Verkauf angeboten worden. Sämtliche Produkte aus dem Frankenthaler Logistiklager stammten aus China.

Auch 2021 war Zoll erfolgreich

Nach Angaben der Ermittlungsbehörden hatte der französische Zoll bereits vergangenes Jahr 1,3 Millionen Artikel identifiziert und in Zusammenarbeit mit dem Betreiber der Online-Verkaufsplattform für den europaweiten Verkauf geblockt. Vom Zoll veranlasste Laboruntersuchungen hätten dann ergeben, dass die Spielwaren auch gesundheitsgefährdende und gesundheitsschädigende Stoffe enthielten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.