-- Anzeige --

Am Rande: Fedex befördert liebestollen Seebären

13.02.2015 11:31 Uhr
Am Rande:  Fedex befördert liebestollen Seebären
Seebär Commander ist bald nicht mehr einsam. Mit Ursula zieht er seine Kreise gemeinsam
© Foto: Fedex

Das seltene Tier wird zum Valentinstag mit einem der letzten vermehrungsfähigen Weibchen in einem amerikanischen Zoo zusammengebracht.

-- Anzeige --

Memphis. Der Paketdienstleister Fedex bringt zum Valentinstag zwei einsame Herzen zusammen. Konkret handelt es sich dabei um Commander, einen fast 140 Kilo schweren elf Jahre alten Nordischen Seebären, der mit einem von Fedex gespendeten Flug von Seattle nach Boston transportiert wurde. Dort wird Commander pünktlich zum Valentinstag mit Ursula zusammentreffen, einer 16 Jahre alten Seebärin, die als eines der letzten vermehrungsfähigen Weibchen in einem amerikanischen Zoo oder Aquarium gilt.

Die Anzahl Nördlicher Seebären in US-Aquarien ist auf nur neun gesunken. Das Rendezvous ist Teil einer Zusammenarbeit des Seattle Aquariums und New England Aquariums in Boston, um die Population zu erhöhen.

Commander wurde von Fedex in einer speziell angefertigten Einhegung transportiert und von seinem Tierarzt und einem seiner Trainer während seiner Reise begleitet. Er wird im New England Aquarium sein neues Zuhause finden, wo er einer Artengemeinschaft von Seebären zugeführt wird, zu der auch Ursula gehört.

Nordische Seebären, die eines der dicksten Felle der Welt haben, wurden früher für ihre Pelze gejagt und fallen jetzt unter das Artenschutzgesetz für Meeressäuge. Schätzungen gehen davon aus, dass ungefähr 666.000 dieser Robben in der Wildnis leben, diese Zahlen sind aber rückläufig. Die Tiere können überall im Nordpazifik gefunden werden und ihre Hauptbrutstätten befinden sich auf den Pribilof- und Commander-Inseln in der Beringsee. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Manager (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Senior Team Lead (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Schichtleiter Logistik bei meinALDI (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.