LaSi

Wie sichert man die eigene Ladung richtig? Das Wissen darüber kann Speditionen und Transportunternehmen einigen Ärger ersparen

©Krone

Veranstaltungstipp: 11. Praxistag Ladungssicherung

Am 7. Oktober informiert die VerkehrsRundschau erneut gemeinsam mit dem Fahrzeugwerk Bernard Krone über alles Wissenswerte rund um das Thema Ladungssicherung.

Werlte. Ladungssicherung gehört zu den Pflichten, die mitunter etwas stiefmütterlich behandelt werden. Ob aus Unwissenheit oder einfach aus Zeitdruck wird es mit der richtigen Sicherung der Ladung manchmal nicht so genau genommen.

Daher veranstaltet die VerkehrsRundschau in Zusammenarbeit mit der Fahrzeugwerk Bernard Krone den 11. Praxistag Ladungssicherung. Er findet am 7. Oktober 2021 im Trailer Forum von Krone in Werlte (Niedersachsen) statt.

In einem Theorie- und einem Praxisteil informieren Experten über die neuesten Vorschriften, machen Präventionsvorschläge und erläutern, worauf die Kontrollbehörden achten. Zielgruppe sind die Verantwortlichen für Ladungssicherung in Transportunternehmen, Speditionen, bei Verladern und Kontrollbehörden.

Spannende Themen erwarten Sie

  • CE & CO: Was sind häufige Fehler und Mythen bei Zurrgurten?
  • Code XL
  • Ladungssicherungskontrollen im Straßenverkehr 
  • Praxisbericht von Straßenverkehrskontrollen
  • Verladerhaftung
  • Ladungssicherung live: An vier verschiedenen Stationen werden Sicherungsmethoden und -risiken vorgeführt

Für Abonnenten der VerkehrsRundschau, der Schwestern-Magazine TRUCKER und fokus GEFAHR/GUT sowie Kunden der FUMO Solutions GmbH gelten vergünstigte Teilnahmegebühren.

Wer jetzt neugierig geworden ist, findet weitere Details zur Veranstaltung sowie den Link zur Anmeldung >> HIER << (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-TRAILER & AUFBAUTEN.

1000px 588px

Lkw-Trailer & Aufbauten, Krone Trailer


WEITERLESEN: