-- Anzeige --

Weniger Verkehr auf deutschen Straßen in 2012

20.05.2014 09:17 Uhr
Weniger Verkehr auf deutschen Straßen in 2012
Weniger Verkehr auf deutschen Fernstraßen im Jahr 2012
© Foto: Picture Alliance/dpa/Patrick Seeger

Laut Bundesanstalt für Straßenwesen ging der Verkehr um einen Prozent zurück, der Schwerverkehr sogar um drei Prozent.

-- Anzeige --

Bergisch Gladbach. Die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke (DTV) verringerte sich auf Autobahnen und außerörtlichen Bundesstraßen im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Prozent. Das teilte die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) am Montag mit. Beim Schwerverkehr reduzierte sich der Wert auf außerörtlichen Bundesstraßen sogar um fast drei Prozent. Die Zahlen ergeben sich aus der aktuellen Jahresauswertung der automatischen Dauerzählstellen in Deutschland..

Die mittleren DTV-Werte aller Kraftfahrzeuge erreichten 47.100 Fahrzeuge pro 24 Stunden auf Autobahnen und 9440 auf außerörtlichen Bundesstraßen. Beim Schwerverkehr waren es anteilig 7010 auf Autobahnen und 800 auf außerörtlichen Bundesstraßen.

Die Jahresfahrleistung aller Kraftfahrzeuge betrug auf Bundesautobahnen 222 Milliarden Fahrzeugkilometer, auf den außerörtlichen Bundesstraßen waren es rund 110 Milliarden Fahrzeugkilometer.

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) nennt in seinem Bericht „Marktbeobachtung Güterverkehr – 2012“ mögliche Gründe für den Rückgang des Schwerverkehrs: „Ursächlich waren vor allem die schwache konjunkturelle Entwicklung in Europa, die weiterhin unter dem Einfluss der sogenannten Schuldenkrise stand, sowie die wirtschaftliche Eintrübung in verschiedenen Branchen, die sich in rückläufigen Auftragseingängen widerspiegelte.“ (ak)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.